Arbeitsunfälle sind rückläufig

Unfälle von Mitarbeitern im Betrieb

3. Februar 2016

Die Zahl der Arbeitsunfälle ist rückläufig. Im Jahr 2015 nahmen die Unfälle im Betrieb weiter ab. Arbeitsschutz bleibt ein lebenswichtiges Thema. Bei Arbeitsunfällen müssen Arbeitgeber und Betroffene wissen, was sie tun sollen.

Arbeitsunfälle nehmen weiter ab

Laut den Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sank die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 430.939 auf 420.447. Dabei endeten 200 der Arbeitsunfälle tödlich. Das sind zehn Fälle weniger als im Vorjahr. Die Anzahl der Wegeunfälle blieb mit 87.070 in der ersten Hälfte des Jahres 2015 nahezu konstant. Im Gegensatz dazu stieg die Zahl der tödlichen Unfälle auf dem Arbeitsweg um 19 auf insgesamt 140 Fälle.

Durch Arbeitsschutz vorbeugen

Guter Arbeitsschutz rechnet sich. Wenn die Arbeitnehmer in einem sicheren Umfeld arbeiten, sinken die Kosten für das Unternehmen, weil weniger Mitarbeiter verletzungsbedingt ausfallen. Unternehmer sind dazu verpflichtet, bestimmte Unfallverhütungsvorschriften zu beachten sowie die Erste Hilfe im Betrieb zusammen mit den Mitarbeitern zu organisieren. Der Beitragssatz zu den Berufsgenossenschaften ist im Moment so niedrig wie noch nie. Nicht nur die Erfolge im Arbeitsschutz, sondern auch die hohe Beschäftigungszahl waren der Grund dafür.

Darauf müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Notfall achten

Ein Arbeitsunfall ist ein Unfall, der während der Arbeitszeit oder auf dem direkten Weg zur oder von der Arbeitsstelle passiert. Der Arbeitgeber muss die zuständige Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse informieren, sobald der verletzte Beschäftigte mehr als drei Tage arbeitsunfähig ist. Arbeitnehmer sollten sofort nach dem Unfall einen Durchgangsarzt aufsuchen, wenn sie dazu in der Lage sind. Bei einem Arbeitsunfall sorgt die gesetzliche Unfallversicherung und nicht die reguläre Krankenversicherung für die Versorgung.

Besuchen Sie Ihre Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Finden Sie Ihre Filiale

Aktuelle News

Girl'sDay und Boy'sDay

Lassen Sie Jugendliche in für sie untypische Berufe hineinschnuppern und halten Sie Ausschau nach motivierten Fachkräften von morgen.

mehr

Digitalisierung der Landwirtschaft

Jeder zweite Bauer nutzt laut Digitalverband Bitkom bereits datenbasierte Anwendungen wie die ferngesteuerte Düngung.

mehr

Mittelstandsbarometer

Das Mittelstandsbarometer zeigt, dass in der deutschen Wirtschaft von herbstlicher Melancholie nichts zu spüren ist.

mehr