Einzelhandelsumsatz gestiegen

Hohe Umsatzsteigerung im Online-Handel

30. Oktober 2015

Der Einzelhandelsumsatz im September 2015 ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das Statistische Bundesamt gab einen Zuwachs um real 3,4 Prozent und um nominal 3,2 Prozent bekannt. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage.

Non-food-Bereich und Online-Handel gut aufgestellt

Im Vergleich zum August 2015 lag der Umsatz im September kalender- und saisonbereinigt fast genauso hoch. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze real um 3,5 Prozent über den Werten des Vorjahresmonats. Der Trend des bisherigen Jahres setzte sich beim Internet- und Versandhandel fort. Hier gab es im Vergleich zum stationären Einzelhandel mit einem Plus von 8,6 Prozent eine überdurchschnittlich hohe Steigerung.

Supermärkte mit gutem Ergebnis

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im September 2015 real 3,1 Prozent mehr um als im September 2014. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten und Warenhäusern um 3,2 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln lag die Steigerung etwas darunter. Es wurden 2 Prozent mehr umgesetzt als im September 2014.

Aktuelle News

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Unternehmen können Fachkräfte mit ausländischen Berufsabschlüssen beschäftigen, wenn ihre Qualifikation einem deutschen Abschluss entspricht.

mehr

Personalsuche mit digitalen Medien

Digitale Medien sind beim Anwerben qualifizierter Mitarbeiter nicht mehr wegzudenken. Eine konsequente Vernetzung im Web steigert die Chancen, Fachkräfte auf Stellen aufmerksam zu machen.

mehr

Hidden Champions

Im Januar 2018 treffen sich tatsächliche und potenzielle Weltmarktführer mit Beratern und politischen Entscheidern.

mehr