Eigenschaften kreativer Menschen

Gegensätzlich und trotzdem passend

Kreativ sein heißt: Ideen haben, Neues schaffen, die Welt mitgestalten. Kreative Menschen haben dabei oft besondere Eigenschaften, die sie auszeichnen.

Energiegeladen und ruhebedürftig, intelligent und naiv

Kreativität braucht beides: Konzentration und Entspannung – und zwar immer schön im Wechsel. Denn wer kreativ sein will, muss nicht nur denken, sondern auch staunen können.

Diszipliniert und verspielt, realistisch und phantasievoll

Einerseits an einer Sache dranbleiben können, andererseits aber auch einmal die Gedanken fliegen lassen. Phantasie ist natürlich wichtig, aber was nützen die schönsten Ideen, wenn sie nicht auch tatsächlich irgendwann umgesetzt werden.

Extrovertiert und introvertiert, stolz und bescheiden

Mal offen für einen Austausch, mal zurückgezogen und auf die eigenen Ideen konzentriert. Stolz auf gute Ideen, dabei aber nie arrogant sondern dankbar für die eigene Begabung und glückliche Zufälle.

Keine typischen Jungs oder Mädchen, konservativ und rebellisch

Kreative Menschen pfeifen auf Geschlechterklischees und machen ihr Ding. Aber nur wer die Traditionen kennt, weiß, wo es sinnvoll ist, etwas Neues zu wagen.

Leidenschaftlich und selbstkritisch, offen und sensibel

Begeisterung ist toll. Blinde Begeisterung ist weniger toll. Kreative Menschen sind neugierig und nehmen alles um sich herum ganz genau wahr.

VR-Go Ausgabe 5/2015

Die aktuelle Ausgabe von VR-Go erhalten Sie in vielen Volksbanken Raiffeisenbanken.

Finden Sie Ihre Filiale

Das könnte Sie auch interessieren

Kreativität lernen

Kreativität kann man lernen

Kreativität ist keine göttliche Gabe, sondern eine Fertigkeit, die man sich erarbeiten kann.

mehr

Krisenbewältigungsstrategien

Krisenbewältigungsstrategien

Wie Sie Problemsituationen bewältigen und mit Niederlagen umgehen können, lesen Sie hier.

mehr