Bankkauffrau | Bankkaufmann m/w/d (Ausbildungsbeginn 1. September)

Der Beruf der Bankkauffrau bzw. des Bankkaufmanns ist außerordentlich attraktiv und vielseitig.

Die Bankausbildung wird digitaler, transparenter, kunden- und praxisorientierter. Zusätzlich zur klassischen Tätigkeit in der Bankfiliale entstehen durch die Digitalisierung viele neue Tätigkeitsfelder für alle Vertriebswege im Bankgeschäft. Natürlich lernst du auch weiterhin bankfachliche Kompetenzen wie Vermögensbildung, Vorsorge, Kreditgeschäft oder Bau- und Unternehmensfinanzierung.

Wer wir sind

Die VR Bank Kitzingen ist eine moderne Genossenschaftsbank in Unterfranken. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über weite Teile des Stadt- und Landkreises Kitzingen. 92 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen rund 22.000 Menschen, die gleichzeitig Kunde und Mitglied unserer Genossenschaft sind. Unsere Mitgliederorientierung ist uns besonders wichtig, und wir arbeiten fair und transparent.

Ausbildungsdauer und Vergütung

  • Dauer: 2 ½ Jahre
  • Die Ausbildung findet im dualen System statt, d.h. in unserer Bank und in der Berufsschule.
  • Vergütung: Gemäß genossenschaftlichem Tarifvertrag startest du mit
    - 1.183 Euro im ersten Jahr
    - 1.244 Euro im zweiten
    - 1.316 Euro im dritten Jahr
    (jeweils brutto).

Das bringst du mit

  • Mittlere Reife, Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Gute Umgangsformen und sicheres Auftreten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Flexibilität und Eigeninitiative

Das bieten wir dir

  • 30 Urlaubstage regulär
  • Ein cooles Team
  • Zusätzlich 3 freie Tage an Faschingsdienstag, Heiligabend und Silvester
  • 13 Gehälter
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Schulungen und Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung
  • Gesundheitsförderung: Zuschüsse, Gesundheitschecks und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Deine Möglichkeiten nach der Ausbildung

Nach Abschluss deiner Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann hast du viele Möglichkeiten zur Weiterbildung. Auf dem BankColleg kannst du z. B. deinen Abschluss als Bankfachwirt oder als Fachwirt BankColleg erlangen. Mehr Informationen zum BankColleg und Weiterbildungsmaßnahmen findest du hier:

Akademie Bayerischer Genossenschenschaften (ABG GmbH)
Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG e.V.)

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

  • Vermeide Standardtexte. Deine Unterlagen sollten deine Persönlichkeit widerspiegeln.
  • Sorge für einen lückenlosen Lebenslauf.
  • Lass deine Unterlagen auf Rechtschreibfehler prüfen, zum Beispiel von Eltern oder Freunden.
  • Füge deiner Bewerbung Scans oder Kopien deiner Zeugnisse bei. Eine Beglaubigung ist nicht notwendig.
  • Neben Lebenslauf und Zeugnissen sind Zertifikate, Nachweise über besondere Qualifikationen, ein Deckblatt sowie ein Motivationsschreiben willkommene Ergänzungen.

Mit diesen Hinweisen bist du gut aufgestellt, um bei uns einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Zeige uns, was dich auszeichnet und warum du genau die richtige Wahl für die Ausbildungsstelle bist.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!