MaRisk-Compliance Beauftragter (m/w/d)

Übernehmen Sie die Umsetzung und Einhaltung aller wesentlichen gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen zur Compliance in unserer Bank.

Die PSD Bank Berlin-Brandenburg ist eine wertegeprägte Genossenschaftsbank. Mit rund 180 Mitarbeitern betreuen wir an einem einzigen Standort rund 80.000 Kunden. Unser Ziel: Tradition neu denken und Werte leben - fair, persönlich, sicher und sozial. Werden Sie Teil einer mehr als 145-jährigen Geschichte und gestalten Sie die Zukunft unseres Hauses mit.

Ihre Aufgaben
  • Rechts- und prüfungssichere Definition, Implementierung und Optimierung interner Grundsätze, aufbau- und ablauforganisatorischer Prozesse und Sicherungsmaßnahmen
  • Weiterentwicklung, Koordination und Durchführung des Rechtsmonitoring und der Umsetzungsüberwachung in Hinblick auf neue und geänderte rechtliche Regeln und Vorgaben sowie selbständige Koordination und Durchführung von Angemessenheits- und Wirksamkeitsprüfungen
  • Erstellung von Risikoanalysen und Überwachungsplänen
  • Erstellung von Berichten an Vorstand, Aufsichtsrat und andere relevante Gremien sowie Korrespondenz mit Behörden und Aufsicht
  • Beratung der Vorstände und Fachabteilungen zu Compliance-relevanten Fragestellungen und der Umsetzung regulatorischer Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Prüfern, Unterstützung bei der Koordination der Prüfungen sowie Bearbeitung der Prüfungsfeststellungen


Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Rechtswissenschaften oder vergleichbares Studium und idealerweise Compliance-relevante Zusatzausbildung
  • Langjährige Berufserfahrung in einer Bank oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt MaRisk-Compliance
  • Sehr gutes Verständnis für die Regulatorik des Bankwesens sowie Kenntnisse in den bankspezifischen gesetzlichen Regelungen wie z.B. KWG, MaRisk, WpHG und GWG
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und analytische Arbeitsweise, Durchsetzungsstärke, ein hohes Qualitätsbewusstsein gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke, insbesondere die Fähigkeit, komplexe Themen leicht verständlich darzustellen

Ihre Benefits
  • Vielseitige Aufgaben, an denen Sie fachlich und persönlich wachsen können sowie Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine Balance zwischen Berufs- und Privatleben
  • Eine wertegeprägte Führungs- und Unternehmenskultur
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Attraktive Benefits wie eine arbeitgeberunterstützte Altersvorsorge, Arbeitgeberzuschuss zum BVG-Firmenticket bis hin zur digitalen Essensmarke