Bankkauffrau/-mann (m/w/d)

Vielseitig und sicher in die berufliche Zukunft starten

Kein Tag, wie der andere...
Eine Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft. Als Auszubildende/-r in unserer Volksbank Bremen-Nord eG lernst du darüber hinaus, was es bedeutet genossenschaftlich zu handeln.
Der Mensch im Mittelpunkt

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter. Die Volksbank Bremen-Nord eG ist als Genossenschaftsbank eine Universalbank. Sie bietet alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Damit ergeben sich für Menschen mit Selbstverantwortung, Initiative und Engagement hervorragende Perspektiven. Als Bankkauffrau/-mann berätst du Menschen, die zum Beispiel Geld anlegen möchten oder Kredite für verschiedene Anschaffungen benötigen. Dies können Wohnungen, Autos oder auch Unternehmensgüter sein.

Was zeichnet deine Ausbildung aus
  • Eine umfassende Ausbildung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten
  • Du arbeitest selbstständig und kundennah im familiären Umfeld
  • Du bist mittendrin statt nur dabei
  • Eine enge Zusammenarbeit mit unseren starken Verbundpartnern

Wer zu uns passt
Du passt zu uns, wenn du Interesse an Finanzthemen hast, offen bist und ein Gespür für Menschen hast. Du agierst selbstverantwortlich und überzeugst uns mit deinen persönlichen Stärken. Du engagierst dich zum Beispiel in einem Verein oder hast bereits in einem Nebenjob erste Erfahrungen im Dienstleistungsbereich gesammelt – all dies sind persönliche Stärken, mit denen du punkten kannst.

Welche Fähigkeiten solltest du mitbringen
  • Du hast Spaß am Umgang mit Menschen
  • Du hast einen Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Du arbeitest gern in einem Team und zusammen mit anderen Kollegen
  • Du begeisterst dich für einen vielseitigen und interessanten Job

Nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung
Wer sich im Bankenbereich weiterbilden möchte und die Karriereleiter "hinaufklettern" will, kann über die GenoAkademie ein berufsbegleitendes Studium auf hohem Niveau beginnen. Natürlich bieten wir dir hierbei eine finanzielle Hilfestellung.

  • Bankfachwirt (m/w/d)
Während dieser berufsbegleitenden Maßnahme werden dir bankbetriebliche Theoriegrundlagen vermittelt. Engagierte Bankkaufleute werden dann nach 5 Semestern den Abschluss "Fachwirt/in BankColleg" erwerben. Parallel bereitet das BankColleg auch auf den IHK-Abschluss "geprüfter Bankfachwirt/in" vor, der auf freiwilliger Basis zusätzlich erworben werden kann.

  • Bankbetriebswirt (m/w/d)
Du erhältst das Grundlagenwissen für das Bankmanagement in einer berufsbegleitenden Maßnahme, mit dem du gehobene Spezialisten- und Führungsaufgaben übernehmen kannst. Die Lerninhalte des Bankbetriebswirt-Studiums orientieren sich an den Bedürfnissen moderner Unternehmen in der Managementausbildung. Du erwirbst wichtige Grundlagen für die strategische Ausrichtung und Steuerung einer Bank im heutigen Vertriebsumfeld und lernst Veränderungsprozesse in Unternehmen zu gestalten.

  • Dipl. Bankbetriebswirt (m/w/d)
Diese berufsbegleitende Maßnahme beinhaltet ein gesamtbankbezogenes Managementwissen. Wenn du deinen Abschluss des Bankbetriebswirts mit einem Notendurchschnitt von mindestens 67 Prozent abgelegt hast, bietet dir die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) ein halbjähriges berufsbegleitendes Studium, das mit dem Abschluss "diplomierter Bankbetriebswirt BankColleg" endet.

So kannst du dich fachlich immer weiterqualifizieren und eine Fach- oder Führungslaufbahn einschlagen.