Firmenkundenbetreuer*in Berlin/Hamburg, Schwerpunkt Sozialwirtschaft (w/m/d)

Firmenkundenbetreuer*in Berlin/Hamburg, Schwerpunkt Sozialwirtschaft (w/m/d) für den Geschäftsbereich Nord schnellstmöglich in Voll- oder Teilzeit zu besetzen

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und das bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Firmenkundenbetreuer*in für unser Geschäftsgebiet Nord. Ihr Hauptort für die Begegnung mit Kund*innen und Kolleg*innen ist unser Standort in Berlin oder Hamburg, mit der Möglichkeit einer flexiblen mobilen Arbeitsweise.


In der Aufgabe als Firmenkundenbetreuer*in für die Branche Soziales & Gesundheit übernehmen Sie folgende Aufgaben:
 

  • Sie betreuen ganzheitlich einen festen Bestand an Firmenkund*innen - von der Projektierung bis zur Realisierung auch komplexer Finanzierungsstrukturen – insbesondere Immobilienfinanzierungen
  • Sie pflegen und intensivieren die bestehenden Kundenbeziehungen und akquirieren aktiv Neukund*innen
  • Sie bewegen sich sicher und aktiv im Netzwerk der GLS Bank
  • Sie geben Impulse für die Weiterentwicklung der GLS Angebote, nehmen als Repräsentant*in der GLS Bank Veranstaltungen wahr und pflegen Kontakte zu Multiplikator*innen und Institutionen


Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:
 

  • eine Bankausbildung ergänzt durch Zusatzqualifikationen, wie beispielsweise ein entsprechendes Studium
  • langjährige Erfahrung in der Betreuung anspruchsvoller Firmenkund*innen
  • fundierte Marktkenntnisse sowie Erfahrung in der zielgruppenorientierten Marktbearbeitung
  • eine kundenorientierte Kommunikationsfähigkeit sowie eine wertebasierte, strukturierte und durch Eigenmotivation geprägte Arbeitsweise
  • ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, herausfordernde Situationen zu erkennen und zu lösen


Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktions- und Ortszuschlag sowie ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatzleistungen wie 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein durch den Arbeitgeber bezuschusstes, flexibel nutzbares Zeitwertkonto, ein Deutschlandticket, eine Jobrad-Leasingmöglichkeit und vieles mehr.


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.


Sie bringen nicht alles mit was oben steht? Keine Sorge. Wir suchen Menschen, die Lust haben etwas zu bewegen. Sie sind sich unsicher und möchten vorher Fragen stellen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Fragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Ihnen gern Vanessa Oldenburg (Vanessa.Oldenburg@gls.de).


Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Ina von der Heyden, Vanessa Oldenburg und Christina Herp über unser GLS Bewerbungsportal.