Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d), Standort Hamburg

Wir suchen Verstärkung für unser Team in der Informationssicherheit – kommen Sie an Bord!


Sie sind bereit für einen Kurswechsel – dann volle Kraft voraus!
 

Wir sind rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer führenden Immobilienbank. Jährlich bewegen wir deutschlandweit Projekte im Wert von mehreren Milliarden Euro, vom Wohngebäude bis zur Quartiersentwicklung. Wir leisten gemeinsam Großes – mit offenen Türen, kurzen Wegen und viel Eigenverantwortung.

Begleiten Sie die DZ HYP ‚sicher‘ zum Erfolg!

In unserer zentralen Einheit Informationssicherheit, Notfallmanagement und Zentrales Auslagerungsmanagement bündeln wir die erforderlichen Kompetenzen, um unsere internen Stakeholder bei der Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen effektiv und effizient zu unterstützen.
 

Ihre Aufgaben bei uns im Team:

  • Risikoorientierte und praxisgerechte Weiterentwicklung des Informationssicherheits­managementsystems (inklusive der zugehörigen Leitlinien, Richtlinien und Arbeitsanweisungen)
  • Steuerung und Koordination des Informationssicherheitsprozesses
  • Fachliche Koordination des Informationssicherheitsteams
  • Enge Abstimmung mit der Zentralen Auslagerungsbeauftragten und der Notfallmanagerin
  • Leitung von und Mitwirkung in Projekten
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Audits, Soll-Soll- und Soll-Ist-Abgleichen sowie Risikobewertung und Empfehlung risikominimierender Maßnahmen
  • Bewertung der aktuellen allgemeinen Gefährdungslage
  • Analyse von Sicherheitsvorfällen sowie Ausarbeiten von Handlungsempfehlungen
  • Koordination, Planung und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen
  • Ansprechpartner für Fragen der Informationssicherheit für interne und externe Stakeholder
  • Berichterstattung mit direkter Berichtslinie an den Vorstand
  • Vertretung der DZ HYP im Konzern-Arbeitskreis Informationssicherheit

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, IT Security oder eines verwandten MINT-Studienganges
  • Mehrjährige Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse in der Informationssicherheit und im IT-Sicherheitsumfeld
  • Kenntnisse gängiger Sicherheitstechnologien und -aspekte, wie z.B. DDoS-Abwehr, SIEM, IDS/IPS, Firewalls und Penetration, Testing, Kryptographie
  • Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägtes Bewusstsein für Objektivität
  • Sehr gute Analysefähigkeiten und strukturierte Arbeitsweise

 

Wir bieten attraktive Benefits - für Sie:

  • Top-Innenstadtlage in Hamburg
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, sowohl fachlich als auch persönlich
  • Essen im hauseigenen Betriebsrestaurant
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Attraktive Vergütung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Betriebssportangeboten
  • Attraktive Sozialleistungen, vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Und vieles mehr…

 

Lassen Sie uns zusammenarbeiten und bringen Sie Ihre Karriere in Bestlage!

Ihre Ansprechpartnerin: Marion Brennecke-Fanger