Sachbearbeiter (w/m/d) in Teilzeit (450€-Basis) für betriebliche Unterstützungsleistungen

Die HGB Hanseatische Gesellschaft für Beauftragtenwesen eG bietet fachspezifische Dienstleistungen im Bereich des Beauftragtenwesens von Finanzdienstleistern an.

Die HGB Hanseatische Gesellschaft für Beauftragtenwesen eG bietet fachspezifische Dienstleistungen im Bereich des Beauftragtenwesens von Finanzdienstleistern an. Die Themenfelder der Gesellschaft sind die Bereiche Datenschutz, Informationssicherheit, Geldwäsche- und Betrugs-prävention sowie WpHG- und MaRisk-Compliance. Elementare Voraussetzung für das Geschäftsmodell sind hervorragend ausgebildete Mitarbeiter mit hoher Fach- und Methodenkompetenz. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir baldmöglichst Unterstützung.

Ihre Aufgaben:

Unterstützung der Beauftragten im Bereich Geldwäsche- und Betrugsprävention sowie WpHG- und MaRisk-Compliance insbesondere in Form von:

  • (Qualitäts-)kontrollen im Zusammenhang mit Wertpapier-Compliance (z.B. Geeignetheitserklärungen, Mitarbeitergeschäfte)
  • (Qualitäts-)kontrollen im Zusammenhang mit geldwäscherechtlichen Vorgaben (z.B. Identifizierung, wirtschaftliche Berechtigung)
  • Prüfung und Freigabe von Zahlungen im Zusammenhang mit Finanzsanktionen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresberichten
  • Bereitstellen von Dokumenten aus digitalen Archiven

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Eine abgeschlossene Bankausbildung ist von Vorteil.
  • Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen (u.a. MS-Office)
  • Teamfähigkeit
  • Service- und Lösungsorientierung
  • verbindliches und sicheres Auftreten
  • hohe Zuverlässigkeit
  • Verfügbarkeit: Mind. 10 Wochenstunden

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns diese bitte bis spätestens 30.09.2019. Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Michael Schwed unter 040 / 66 999 65 – 12 gerne zur Verfügung.