Abteilungsleiter Institutional Clients (m/w)

Standort Kassel

Die Evangelische Bank eG ist ein genossenschaftlich organisiertes, nachhaltiges Kreditinstitut.

Mit rund 500 Mitarbeitern bundesweit betreut die führende Kirchenbank Deutschlands rund 19.000 institutionelle Kunden aus Kirche und Diakonie und ca. 72.000 private Kunden an 14 Standorten.  

Ihre Aufgaben

  • Führung von engagierten, motivierten, kunden- und ertragsorientierten Mitarbeitern der Abteilung Institutional Clients
  • Beratung institutioneller Kunden aus dem Bereich Altersvorsorge, Stiftungen und Family Offices außerhalb von Kirche und Diakonie sowie freier Wohlfahrtspflege in Asset Management Themen
  • Hauptverantwortung für Ertrag und Kundenbeziehungen im Segment der zugeordneten Kunden (Funktion des Relationship Managers)
  • Erstellung und Abgabe von Angeboten im klassischen Anlagebereich sowie Asset Managementdienstleistungen
  • Übernahme des Projektmanagements für die Auflage von Mandanten inkl. der Koordination der Abläufe zwischen externen Partnern und den internen Fachbereichen
  • Identifizierung/Ausschöpfung bzw. Ausbau des Kundenpotenzials
  • Repräsentation der Bank in der Öffentlichkeit (u.a. Teilnahme an relevanten Veranstaltungen, Begleitung von "Beauty Contest`s" und Anlageausschussitzungen)

Ihr Profil

  • Hochschulabschuss in VWL/BWL oder vergleichbarer Ausbildung ergänzt um eine fachspezifische Ausbildung
  • Erfahrung in vergleichbaren Führungspositionen
  • Langjährige Erfahrung in der Vermögensanlage
  • Branchenerfahrung in der Zielkundengruppe
  • Fundierte Finanzmarktkenntnisse
  • Hohe Sozial- und Verhandlungskompetenz
  • Hohes Maß an Loyalität, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Flexibilität, Stressresistenz und Leistungsfreude
  • Hohe Mobilität/ Flexibilität/ ausgeprägte Reisetätigkeit

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an: Herrn Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 oder an Herrn Joachim Fröhlich • Mitglied des Vorstands • Telefon 0561 7887-3500

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass postalisch oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen in Zukunft nicht mehr berücksichtigt werden können.