Abteilungsleiter (m/w/d) Geldwäscheprävention / Zentrale Stelle

Für unseren Bereich Vorstandsstab und Compliance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleitung (m/w/d) Geldwäscheprävention / Zentrale Stelle.

Die Wiesbadener Volksbank eG gehört mit einer Bilanzsumme von über 8,0 Mrd. Euro und rund 780 Mitarbeitern, zu den größten und erfolgreichsten Volksbanken in Deutschland.

Möchten Sie bei einer Bank arbeiten, die voller Tatkraft und Optimismus ist? Dann kommen Sie zu uns und werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft!

Für unseren Bereich Vorstandsstab und Compliance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Abteilungsleitung (m/w/d) Geldwäscheprävention / Zentrale Stelle

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Übernahme der Funktion des Geldwäschebeauftragten (m/w/d) der Wiesbadener Volksbank eG
  • Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung mit den Aufgabenschwerpunkten Geldwäscheprävention sowie Verhinderung von Terrorismusfinanzierung und strafbaren Handlungen
  • Motivierende und wertschätzende Führung und Coaching der zugeordneten Mitarbeitenden 
  • Sicherstellung der Einhaltung relevanter gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen (u. a. KWG, GWG, relevante Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin)
  • Erstellung der institutsspezifischen Risikoanalysen und des Geldwäschejahresberichts
  • Aktive Weiterentwicklung der bestehenden Prozesse und Kontrollen zur Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und strafbaren Handlungen
  • Parametrisierung und fachliche Weiterentwicklung des Monitoringsystems Geno-SONAR
  • Dokumentation, Bearbeitung und Entscheidung über die Abgabe von Geldwäscheverdachtsmeldungen
  • Beantwortung von Anfragen der Strafverfolgungsbehörden, der FIU und von Geldwäschebeauftragten anderer Kreditinstitute
  • Schulung der Fachbereiche zu gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen im Zusammenhang mit den verantworteten Themenfeldern
  • Sicherstellung eines transparenten und den aufsichtsrechtlichen Anforderungen entsprechenden Berichtswesens zu den vorgenannten Themenfeldern
  • Beantwortung von Anfragen interner und externer Prüfer

Ihr Profil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als (stellvertretender) Geldwäschebeauftragter bei einem Kreditinstitut oder als Prüfer bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit entsprechendem Prüfungsschwerpunkt
  • Erfolgreich absolviertes Studium in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnis relevanter gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen (u. a. KWG, GWG, relevante Auslegungs- und Anwendungshinweise der BaFin)
  • Hohe Zuverlässigkeit und Integrität
  • Strategisches Denken, strukturierte Arbeitsweise und Stärke bei der Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen
  • Konfliktfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Gute Anwenderkenntnisse des Monitoringsystems Geno-SONAR wünschenswert oder alternativ die Bereitschaft, sich tief und intensiv in das System einzuarbeiten
  • Erste disziplinarische Führungserfahrung wünschenswert

Unsere Benefits:

  • Sicherer Arbeitsplatz bei einem traditionsreichen Finanzunternehmen in Wiesbaden
  • Attraktives Gehaltspaket
  • Moderne Sozialleistungen (z.B. zusätzliche Freizeit, Altersvorsorge, Kindergartenzuschuss, Fahrtkostenzuschuss)
  • JobRad, Elektronik-Leasing
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Systematische Förderung durch interne sowie externe Fortbildungen
  • 30 Tage Jahresurlaub, Vertrauensarbeitszeit
  • Mitarbeiterkonditionen bei Bankprodukten und Verbundpartnern

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums.