Abteilungsleiter (m/w/d) Vermögensmanagement

Standort Kassel

Die Evangelische Bank betreibt ihr institutionelles Kundengeschäft in der Gesundheits- und Sozialbranche sowie in den Geschäftsfeldern von Kirche und Diakonie. Das nachhaltige Produktangebot umfasst neben Kontoführung und Liquiditätsmanagement die Vermögensanlage sowie die strategische Beratung im Kreditgeschäft bis hin zu Strukturierten Finanzierungen. Als größte Kirchenbank Deutschlands und gleichzeitig unter den Top 10 der Genossenschaftsbanken betreuen wir rund 19.000 institutionelle Kunden. Wir haben Vertriebsteams an 12 Standorten in Deutschland. Die Direktkanäle im Privatkundengeschäft ergänzen das individuelle, regionale Standortgeschäft.

Für den Standort Kassel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Nachfolgeregelung einen Abteilungsleiter Vermögensmanagement (m/w/d).                      

Sie sind neugierig auf Veränderung und Entwicklung und freuen sich darauf, genauso wie wir.

Wir bringen Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen, Erfahrungen und Ideen zusammen, die sich auf herausfordernde, vertriebliche Aufgaben freuen. Teilen auch Sie Ihre Ideen mit uns und bringen Sie Ihre individuelle Führungssichtweise im Vertrieb ein. Wir sehen die aktuellen sozialen und ökologischen Herausforderungen in erster Linie als Chance für die Entwicklung und Optimierung nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen an und schaffen unseren Kunden damit Mehrwerte, die Sie und Ihr Vertriebsteam nachhaltig in einem umkämpften Markt vom Wettbewerb abheben werden.

Wir bieten Ihnen eine Vielfalt an Möglichkeiten, um innovativ zu sein und als Führungspersönlichkeit zu wirken. Ihre Kreativität und Ihr vertrieblicher Spirit haben einen besonderen Platz in unserem Team. Wir setzen auf vielfältige Teams mit einem breit gefächerten Erfahrungsschatz, der über die Finanzbranche hinaus geht.

Als Abteilungsleiter (m/w/d) tragen Sie mit unternehmerischem Denken und Handeln die Mitverantwortung für das gesamte Geschäft im Segment des Vermögensmanagement unserer institutionellen Kunden und unterstützen den Direktor in der Organisation der Abteilung. Sie erreichen in aktiven Vertriebsprozessen die geschäftspolitischen Ziele und übernehmen in den Ihnen übertragenen Bereichen die Steuerungs- und Ergebnisverantwortung.
 

Ihre Aufgaben
 

  • Sie übernehmen die Beratung von institutionellen Großkunden aus den Zielgruppen Kirche, Diakonie und sonstige freie Wohlfahrtspflege in Anlageangelegenheiten und tragen Verantwortung für die Ausschöpfung von identifizierten Kundenpotentialen.
  • Sie steuern eigenverantwortlich die ganzheitliche Ausschöpfung, Optimierung und Erweiterung Ihres Kundenportfolios durch intensive Bestandspflege, -aktivierung und Wachstum.
  • Sie nutzen erfolgreich bestehende Kundenbeziehungen zur Ansprache auf Empfehlung und Gewinnung von Neukunden.
  • Sie entwickeln und erweitern eigenständig Ihre Kompetenzen am Kunden.
  • Sie stellen eine zielgruppenspezifische Beratungs- und Betreuungsqualität sicher und tragen die Verantwortung für die (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung der Mitglieder- und Kundenzufriedenheit.
  • Sie sind zuständig für die ergebnisorientierte Planung und Koordination der Abteilung und tragen die Budget- bzw. Kostenverantwortung für Ihre Abteilung.
  • Sie leiten und koordinieren abteilungsbezogene Projekte und wirken bei der Optimierung der Geschäftsprozesse mit.
  • Sie sind überzeugender Repräsentant der Bank, souverän, routiniert, kompetent und freundlich und optimieren die Kundenzufriedenheit mit dem Ziel der langfristigen Kundenbindung.
     

Ihr Profil
 

  • Ihre Kernkompetenz ist das Gespür am Kunden. Sie sind gut vernetzt. Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes haben Sie mehrjährige Erfahrungen im Anlagegeschäft mittelständischer Unternehmen und erkennen Anlagebedarf auf der Vermögensseite der Kunden.
  • Sie verstehen sich als stringente, wertschätzende und motivierende Führungspersönlichkeit.
  • Sie verfügen über bankspezifisches Know-how, weitergehende betriebswirtschaftliche und organisatorische Fortbildungen sind wünschenswert.
  • Sie können Erfahrungen und nachhaltige Erfolge in der Ausschöpfung der Kundenpotentiale aufweisen und haben ausgeprägte verkäuferische Fähigkeiten, eine hohe Kundenorientierung sowie ein exzellentes Verhandlungsgeschick.
  • Sie weisen eine hohe Erfahrung in der Führung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern aus.
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Markt- und Kundenorientierung, Innovationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit aus.
  • Eine selbständige, sorgfältige und zielgerichtete Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich, auch in stressigen Situationen.



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 •
oder an • Matthias Güde • Direktor Vertrieb • Telefon 0561 7887-1500