Abteilungsleiter Prozessmanagement und Bankorganisation (m/w/d)

Standort Kassel

Für die weitere kundenzentrierte Ausrichtung unserer Abteilung Prozessmanagement und Bankorganisation suchen wir ab sofort eine Führungspersönlichkeit am Standort Kassel für unsere Stelle als

Abteilungsleiter Prozessmanagement und Bankorganisation (m/w/d).
 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Führung der Abteilung Prozessmanagement & Bankorganisation sowie die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Abteilung.
  • Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Prozessmanagement und im Data Management.
  • Zusätzlich zu Ihrer Rolle als Führungskraft planen, organisieren und steuern Sie Projekte eigenständig (z. B. Geschäftsprozessoptimierung).
  • Sie unterstützen den Direktor Business Development & Operations bei allen strategischen und operativen Entscheidungen durch die Erhöhung von Effektivität und Effizienz in der Aufbau- und Ablauforganisation in der EB-Gruppe.
  • Mit Hilfe verschiedener Lean-Methoden, Verfahrensweisen und Denkprinzipien verfolgen Sie das Ziel, Prozesse zu harmonisieren, eine ganzheitliche Prozesslandschaft zu schaffen und Skaleneffekte zu realisieren.
  • Mit Prozessexzellenz durch kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen unterstützen Sie mit Ihrem Team den Anspruch der Qualitätsführerschaft der Bank (KVP).
  • Gemeinsam mit Ihren Teams geben Sie fachliche Unterstützung und methodische Begleitung für operative sowie regulatorische Projekte zur Prozessabbildung in den Fachbereichen.
  • Sie nehmen die Prozessverantwortung für Kern-, Management- und Unterstützungsprozesse in der EB wahr.
  • Durch systemische Datenanalysen und die Ableitung von Prognosen und Optimierungsfeldern unterstützen Sie den CX Manager bei der kundenzentrierten Ausrichtung der EB-Gruppe.
  • Ihre Prozess-Expertise nutzen Sie für die Weiterentwicklung der Prozessarchitektur auf Basis der Prozesslandkarten für die EB-Gruppe.
  • Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigene Ideen und Impulse zur Optimierung der Ihnen zugeordneten Prozesse und bringen diese in die Prozessweiterentwicklung ein.
  • Mit Ihrem Team stellen Sie die Konzeption und Steuerung der Vorgaben für das operative Identity & Access Management der EB-Gruppe sicher.
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung und über ein breites bankfachliches und prozessuales Know-how.
  • Sie bringen bereits langjährige Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern in vergleichbaren Positionen mit.
  • Ihre Fachkenntnisse im Bereich Prozessmanagement haben Sie nachweislich in der Vergangenheit erfolgreich eingesetzt, z.B. im Rahmen einer verantwortungsvollen Tätigkeit für ein Finanzdienstleistungsinstitut oder eine Unternehmensberatung.
  • Idealerweise beherrschen Sie verschiedene Methoden aus Six Sigma und dem Lean Management und können diese gewinnbringend einsetzen.
  • Sie coachen Ihr Team und fördern die Fähigkeiten und Fertigkeiten, wodurch Sie als Verantwortungsgemeinschaft hervorragende Leistungen erbringen können.
  • Mit Ihren ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, verbunden mit einer prozessorientierten End-2-End-Denkweise, sorgen Sie für eine effiziente, kundenzentrierte Prozesslandschaft.
  • Ihre Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und strukturiert aufzubereiten, verbinden Sie mit Ihrer Kommunikationsstärke und Ihrem überzeugenden Auftreten gegenüber internen wie externen C-Level-Partnern.
  • Sie kombinieren verbindliches und überzeugendes Auftreten mit klarem und ausgeprägtem Fokus auf Ziele und Lösungen.
  • Sie sind mobil und akzeptieren eine moderate nationale Reisebereitschaft zwischen unseren Standorten Kassel und Kiel sowie zu den Standorten von Gesellschaften der Unternehmensgruppe der Evangelischen Bank.


Was Sie erwartet

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat.
  • Ein modernes, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld.
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Zuschüsse zu Jahresfahrkarten im Nahverkehr, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen.

 

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 •
oder an • Matthias Güde
Direktor Business Development & Operations Telefon 0561 7887-2700