Assistenz (m/w/d) des Direktors Organisation

Standort Kassel

Als nachhaltig führende Kirchenbank treiben wir die Umsetzung unserer Unternehmensvision entschieden voran. Um dies gewährleisten zu können, bedarf es einer guten, direktionsübergreifenden Zusammenarbeit. Die Zusammenführung unterschiedlicher Knotenpunkte und die kompetente Unterstützung der Abteilungen ist hier von zentraler Bedeutung.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Kassel eine Assistenz (m/w/d) des Direktors Organisation.     

In dieser Funktion unterstützen Sie den Direktor Organisation.

Ihre Aufgaben

  • Sie erledigen allgemeine Assistenzaufgaben wie Korrespondenz, Terminkoordination, Reiseorganisation, Prozessüberwachung, etc.
  • Sie unterstützen beim Kostenmanagement.
  • Sie erstellen Präsentationen und Entscheidungsvorlagen.
  • Die Koordination von Projekttätigkeiten und die Umsetzung bzw. Übernahme von fachbezogenen Projekten gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Sie sind verantwortlich für die Vor- und Nachbereitung von Sitzungsunterlagen.
  • Sie übernehmen die Koordination und Abstimmung von Terminen sowie die Überwachung von Vorgängen.
  • Die Informationsbeschaffung/-analyse und -aufbereitung runden Ihr Aufgabenspektrum ab.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise zum Bankkaufmann/-frau, oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium.
  • Sie haben Kenntnisse des Projekt- und Prozessmanagements sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Assistenz.
  • Sie besitzen ein fundiertes betriebswirtschaftliches Verständnis und Erfahrungen in der Projektarbeit.
  • Das MS Office Paket beherrschen Sie sicher.
  • Sie zeichnet eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Flexibilität, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative aus.

 

Was Sie erwartet
 

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportzuschüsse, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • 
Michiel van der Meer • Direktor Organisation • Telefon 0431 6632-2700 •