Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau (m/w/d) - Start: 15. August 2022

Mindestvoraussetzung: Fachabitur bzw. Abitur Berufsschule in Frankfurt am Main oder Obertshausen

Titel2.png

Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau (m/w/d) - Start 15. August 2022

Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, eine anspruchsvolle Tätigkeit suchen und Ihr Interesse wirtschaftlichen Themen gilt, ist eine Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau (m/w/d) genau das Richtige für Sie. Die Ausbildung bei der Frankfurter Volksbank bietet Ihnen einen attraktiven und optimalen Berufseinstieg.

Schon während der Ausbildung unterstützen Sie die Kunden in allen finanziellen Fragen – vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen. Sie lernen dabei, was es bedeutet, genossenschaftlich zu handeln, im Team zu arbeiten und gemeinsam eine ausgezeichnete Beratung zu bieten.

So verläuft Ihre Ausbildung

Die zweieinhalbjährige Ausbildungszeit findet in Blockphasen statt, welche sich in Berufsschulunterricht, Filialeinsätze, Abteilungseinsätze und Seminare gliedern. Wir starten mit einer gemeinsamen Einführungswoche in unserer Zentrale in Frankfurt, in der Sie die anderen Auszubildenden und unsere Bank kennenlernen.

Wir achten stets darauf, dass Sie in Geschäftsstellen in der Nähe Ihres Wohnortes eingesetzt werden. Die internen Abteilungen, in denen Sie kurzzeitig hospitieren, sind an verschiedenen Standorten in unserem Geschäftsgebiet (z. B. Bad Vilbel oder Hanau) ansässig. Die Seminare finden überwiegend in der Ausbildungsgemeinschaft Frankfurter Volksbanken GbR in Mörfelden-Walldorf statt.

Ausbildungsablauf.PNG

Das sind die Ausbildungsinhalte

Die fachlichen Grundlagen erlangen Sie im Rahmen der Schulblöcke an den Berufsschulen. Hier kooperieren wir mit Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen sowie der Bethmannschule in Frankfurt. Folgende Inhalte werden hier behandelt:

  • Kundenberatung, -betreuung und -service in folgenden Themenbereichen:
    - Kontoführung und Zahlungsverkehr
    - Firmenkundengeschäft und Auslandsgeschäft
    - Baufinanzierung, Geldanlage und Altersvorsorge
  • Digitale Lernpakete:
    - Online-Berichtsheft
    - Online-Banking-Führerschein der GenoAkademie
    - Lern-Apps und Lernvideos zur idealen Prüfungsvorbereitung

Das bieten wir Ihnen

Benefits.png

  • Wohnortnaher Einsatz – Sie werden in Geschäftsstellen in der Nähre Ihres Wohnortes eingesetzt.
  • Spannende Projektarbeit – In themenübergreifenden Projekten (z.B. Bewerbertrainings an Schulen) können Sie mit anderen Auszubildenden Ihre Ideen einbringen und die Bank gewinnbringend unterstützen.
  • Interner Unterricht – Sie erhalten 13 Wochen zusätzlichen Unterricht in der Ausbildungsgemeinschaft Frankfurter Volksbanken GbR, der Sie optimal auf die IHK-Prüfungen vorbereitet.
  • Feste Ansprechpartnerin – Unsere Ausbildungsleiterin unterstützt und begleitet Sie während der Ausbildung mit regelmäßigen, gemeinsamen Feedback-Gesprächen.
  • Persönliches Gesundheitsbudget - Über unsere machfit-Gesundheitsplattform stehen Ihnen jährlich bis zu 200 Euro für Präventionskurse zur Verfügung.
  • Hohe Übernahmechancen – Wir übernehmen Sie nach der Ausbildung, wenn Sie uns mit Ihrem Engagement überzeugen.
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten – Auch nach der Ausbildung unterstützen wir Ihre Karrierepläne und fördern Sie individuell (z. B. Förderung eines berufsbegleitenden Studiums, Entwicklungswege).

Vergütung

Die Vergütung orientiert sich an den Tarifverträgen für die Volksbanken und Raiffeisenbanken, die regelmäßig angepasst werden. Ab dem 1. April 2021 betragen die monatlichen Ausbildungsvergütungen

Vergütung.png

Dann passen Sie zu uns

Neben einem guten (Fach-)Abitur bringen Sie u.a. folgende Eigenschaften mit:

  • Sie gehen gerne auf Menschen zu und habe Freude am offenen und wertschätzenden Umgang mit ihnen.
  • Sie haben Spaß an vertrieblichen Aufgaben.
  • Sie interessieren sich für wirtschaftliche Themen und nutzen gerne digitale Medien.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, haben aber auch Freude an der Arbeit im Team, um gemeinsame Ziele zu erreichen.
  • Sie engagieren sich aktiv und bringe Ihre eigenen Ideen ein.