Bankkaufmann/-frau (Ausbildungsbeginn 15.07.2018)

Mindestvoraussetzung: Fachabitur bzw. Abitur

Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Die Ausbildung bei der Frankfurter Volksbank bietet leistungsstarken und ambitionierten Menschen einen optimalen Berufseinstieg. Es erwarten Sie vielfältige Karrierechancen sowie ein Arbeitsplatz mit ausgezeichneten Perspektiven.

Während der Ausbildung begegnen Sie unseren Kunden ab dem ersten Tag und lernen dabei, was es bedeutet, genossenschaftlich zu handeln und eine ausgezeichnete Beratung zu bieten.

Innerhalb der zweieinhalbjährigen Ausbildungszeit erreichen Sie in Zusammenarbeit mit der Bethmannschule in Frankfurt am Main den IHK-Abschluss zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann.
In wechselnden Blockphasen absolvieren Sie Berufsschulunterricht, Filialeinsätze, Abteilungshospitationen und Seminare.

 

Zentrale Ausbildungsinhalte

  • Kontoführung und Zahlungsverkehr
  • Firmenkundengeschäft und Baufinanzierung
  • Geldanlage und Altersvorsorge
  • Auslandsgeschäft
  • Digitale Lernpakete

 

Ihre Vorteile

  • Abwechslungsreiche Einsätze in der Privat- und Firmenkundenberatung sowie in den Zentralbereichen der Bank (z. B. Marketing oder Electronic Banking)
  • 13 Wochen zusätzlicher Unterricht in der Ausbildungsgemeinschaft Frankfurter Volksbanken GbR
  • Umfangreiche Trainings und Webinare
  • Attraktive Ausbildungsvergütung, Fahrtkostenzuschuss sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten (z. B. individuelle Studienförderung nach Ausbildungsabschluss)

 

Ihr Profil

  • Gutes oder sehr gutes (Fach-)Abitur
  • Freude am wertschätzenden Umgang mit Menschen und an der Arbeit im Team
  • Spaß an vertrieblichen Themen
  • Interesse an wirtschaftlichen und digitalen Themen
  • Hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative