Bilanzanalyst (m/w/d) Marktfolge Institutionelle Kunden

Standort Kassel

Die Evangelische Bank ist mit einer Bilanzsumme von rd. 8,3 Mrd. € die größte Kirchenbank Deutsch- lands und zählt zu den TOP 20 der Genossenschaftsbanken. In den Abteilungen Marktfolge IK Nord (Standort Kiel) bzw. Marktfolge IK Süd (Standort Kassel) wird ein Kreditrisikovolumen mit institutionellen Kunden in den Geschäftsfeldern Kirche, Diakonie, Wohnungswirtschaft, Erneuerbare Energien sowie Gesundheits- und Sozialbranche von rd. 5 Mrd. € betreut. Die Bilanzanalysten übernehmen die Aufgabe, die wirtschaftlichen Verhältnisse unserer Kunden risikoorientiert zu analysieren.

Für den Standort Kassel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Bilanzanalyst (m/w/d) Marktfolge Institutionelle Kunden.          
          

Ihre Aufgaben
 

  • Sie sind zuständig für die eigenständige Analyse und Beurteilung der wirtschaftlichen Verhältnisse unserer Kunden im Neu- und Bestandsgeschäft der Bank.
  • Die zukunftsorientierte Beurteilung von Unternehmensrisiken und -potentialen unserer Kunden gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenfeld.
  • Sie bearbeiten Kreditratings und übernehmen Aufgaben im Rahmen der Risikofrüherkennung. Bei Bedarf holen Sie weitergehende Informationen ein.
  • Sie wirken bei der Erfüllung der Anforderungen des § 18 KWG mit.
  • Mit unseren Kreditreferenten arbeiten Sie eng zusammen und agieren als kompetenter Ansprechpartner für den Vertrieb.
  • Sie wirken anlassbezogen in fachspezifischen Projekten mit.

 

Ihr Profil
 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Bankkaufmann/ -frau bzw. über einen vergleichbaren Ausbildungsabschluss, z. B. Bilanzbuchhalter oder Steuerfachangestellte.
  • Eine weitergehende Qualifikation als Bank-/ Steuerfachwirt, Bankbetriebswirt oder ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium ist von Vorteil.
  • Sie verfügen idealerweise über bankenorientiertes Allgemeinwissen sowie Fachwissen im gewerblichen Kreditgeschäft.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse des Rechnungslegungsstandards HGB.
  • Sie zeichnet eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise bei hohem Qualitäts- und Risikobewusstsein aus.
  • Sie schätzen eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten innerhalb eines motivierten Teams und bringen eine hohe Leistungsmotivation, eine strukturierte Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Risikobewusstsein mit.
  • Sie besitzen eine souveräne und partnerschaftliche Kommunikation sowie eine hohe soziale Kompetenz.


Was Sie erwartet

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat.
  • Ein modernes, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld.
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Fahrtkostenzuschuss für den Nahverkehr, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen.



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 •
oder an • 
Christian Curs • Abteilungsleiter Marktfolge IK Süd • Telefon 0431 6632-2334

oder an • Thorben Schütt • Direktor Marktfolge • Telefon 0431 6632-2200