Immobiliengutachter (m/w/d)

Standort Berlin

Die Immobiliengutachter der Evangelischen Bank verstehen sich als Experten für die Bewertung von Sozialimmobilien nach den Regeln der BelWertV.

Als dezentral über das Geschäftsgebiet der Evangelischen Bank angesiedeltes Team in der Abteilung Kreditmanagement arbeiten die Immobiliengutachter weitgehend eigenverantwortlich, dennoch auch kooperativ zusammen.

Für unseren Standort Berlin und mit einem Einsatzgebiet bevorzugt im Osten/Nordosten Deutschlands suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Immobiliengutachter (m/w/d).

Als Immobiliengutachter (m/w/d) erstellen Sie strukturierte Bewertungen und Analysen nach dem hohen Anspruch der Evangelischen Bank an die fachliche Qualität und Verständlichkeit der Inhalte. Als anerkannter Experte stehen sie den Mitarbeitenden im Immobiliengeschäft der Evangelischen Bank als Ansprechpartner zur Verfügung.
 

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen Wertgutachten, gutachterliche Stellungnahmen und Wertindikationen und überprüfen Immobilienwerte in der Gutachter-Software LORA 3.0.
  • Sie initiieren Aufträge an externe Gutachter, betreuen die Auftragserledigung und plausibilisieren die Ergebnisse.
  • Sie besichtigen Objekte im Geschäftsgebiet der Evangelischen Bank.
  • Sie beobachten die Marktentwicklung in Ihrer Region, berichten bei Bedarf und wirken bei der Bewertung und der Ableitung von Maßnahmen mit.
  • Sie bringen Ihre Fähigkeiten erfolgreich in Projekte ein.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die für einen Immobiliengutachter nötige Expertise, bevorzugt belegt mit der Zertifizierung HypZert F/M oder nach anderen Verfahren gemäß ISO/IEC 17024 als Immobiliensachverständiger.
  • Sie haben idealer Weise bereits Kenntnisse und Erfahrung in der Bewertung von Sozialimmobilien z.B. Pflegeheimen, Krankenhäusern, Reha- und Fachkliniken, Kindertagesstätten, Schulen, Wohn- und Betreuungseinrichtungen für behinderte Menschen etc., gerne als Immobiliengutachter in einer Bank. Anderenfalls sind Sie bereit und in der Lage, sich das nötige Spezialwissen anzueignen. 
  • Sie können die Bewertungssoftware LORA 3.0 und gebräuchliche Office-Software anwenden und haben eine Affinität für digitales Arbeiten.
  • Sie haben ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, das Ihre Arbeitsergebnisse prägt.
  • Sie haben als Repräsentant der Evangelischen Bank Kontakt mit wichtigen Kunden und verfügen über ein angemessenes Auftreten, das immer auch die Werte der Evangelischen Bank spiegelt.
  • Einen Führerschein der Klasse B und Ihre Bereitschaft für Reisetätigkeit im Geschäftsgebiet unserer Bank sowie Ihre körperliche und gesundheitliche Eignung für Objektbesichtigungen auch bei großen Objekten setzen wir im Hinblick auf Ihre Aufgabe voraus.

 

Was Sie erwartet
 

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat.
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld mit Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung.
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportzuschüsse, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen.



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • 
Frank Meister • Teamleiter Kreditreferat/Grundsatzfragen • 0561 7887-2600