IT- Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Standort Kassel

Als nachhaltig führende Kirchenbank treiben wir die Umsetzung unserer digitalen Unternehmensvision entschieden voran. Begleite die Evangelische Bank eG bei den zukünftigen Herausforderungen im IT-bezogenen Umfeld.

Für den Standort Kassel suchen wir für den nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w/d).
 

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten, steuern und koordinieren den Informationssicherheitsprozess (ISMS) und verantworten dabei die regelmäßige Berichterstattung.
  • Sie verantworten die Pflege der Leit- und Richtlinien zur IT-Sicherheit.
  • Zudem wirken Sie bei der Erstellung von Verträgen mit Dienstleistern mit Bezug zur IT-Sicherheit mit.
  • Sie leisten Beratung beim Festlegen und Anpassen der Informationssicherheitsleitlinie sowie in allen anderen Fragen der Informationssicherheit.
  • Sie sind an der Erstellung und Fortschreibung des Notfallkonzepts bzgl. der IT-Belange beteiligt.
  • Außerdem beraten Sie Mitarbeiter im Konzern in Fragen der IT-Sicherheit und führen Schulungen durch.
  • Auch bei Projekten beraten Sie bezüglich der Umsetzung der Anforderungen der IT-Sicherheit.
  • Die Identifikation und Bewertung von IT-Sicherheitsrisiken und -fällen (Auswertung der CERT-Meldungen) zählen ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder über entsprechende Berufserfahrung, idealerweise im Bankenumfeld.
  • Sie weisen mehrjährige Berufserfahrung als IT-Sicherheitsbeauftragter und sehr gute technische IT-Kenntnisse und -Erfahrung, Kenntnisse im Informationssicherheit-Management und IT-rechtliches Grundwissen auf.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Projektmanagement sammeln können.
  • Eine adressatengerechte Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und ein ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen zeichnet Sie aus.
  • Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen zu unseren Standorten setzen wir bei Ihnen voraus.
     

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • Sven Hofacker • Abteilungsleiter IT • Telefon 0431 6632-2740