Junior Referent (m/w/d) - Meldewesen

Standort Kassel

Als nachhaltig führende Kirchenbank treiben wir die Umsetzung unserer Unternehmensvision entschieden voran. In der Abteilung Rechnungswesen sind wir neben den vielfältigen Aufgaben in der Finanzbuchhaltung, der Jahresabschlusserstellung und dem Konzernrechnungswesen auch für die Pflichten und Herausforderungen rund um das Thema Aufsichtsrecht / Meldewesen zuständig. Werden Sie Teil eines motivierten und engagierten Teams und unterstützen uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen als Junior Referent Meldewesen.

Für den Standort Kassel suchen wir einen Junior Referenten (m/w/d) - Meldewesen.
 

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen und überprüfen das bankenaufsichtsrechtliche Meldewesen (insbes. Eigenmittel, Leverage Ratio, Solvabilität).
  • Sie erstellen und überprüfen das bankenstatistische Meldewesen (insbes. BISTA, Kreditnehmerstatistik, Auslandsstatus).
  • Sie wirken im Konzernmeldewesen für die Bank und die einzubeziehenden Töchter mit.
  • Sie arbeiten in der Finanzbuchhaltung (Einzelwertberichtigungen, Derivate) mit.
  • Außerdem wirken Sie bei der Erstellung des Offenlegungsberichtes und des Jahresabschlusses der Bank mit.
     

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, bevorzugt zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie weisen erste Berufserfahrung im Bereich Meldewesen in einem Kreditinstitut auf und verfügen über Grundkenntnisse im Bereich des Handels- und Steuerrechts.
  • Idealerweise können Sie eine Zusatzqualifikation im Bereich Meldewesen vorweisen.
  • Sie zeichnet ein analytisches und konzeptionelles Denkvermögen aus sowie eine selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise.
  • Sie sind ein belastbarer und loyaler Teamplayer.

 

Was Sie erwartet
 

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat.
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld.
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Fahrradleasing, Fahrkartenzuschüsse und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen.



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • Susanne Lehmann • Direktorin Finanzen • Telefon 0561 7887-2140