Kreditreferent Marktfolge Aktiv (m/w)

Standort Kassel oder Kiel

Die Evangelische Bank eG ist ein genossenschaftlich organisiertes, nachhaltiges Kreditinstitut.

Mit rund 500 Mitarbeitern bundesweit betreut die führende Kirchenbank Deutschlands rund 19.000 institutionelle Kunden aus Kirche und Diakonie und ca. 72.000 private Kunden an 14 Standorten.  

Ihre Aufgaben

  • Analyse und Beurteilung der markt- sowie kundenbezogenen Risikopotenziale
  • Votierung und Genehmigung komplexer Kreditbeschlüsse mit dem Schwerpunkt Gesundheitsimmobilien/Krankenhäuser
  • Erstellung und Votierung von Bestandsaufnahmen
  • Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern der Bank bei der Analyse und Kreditbearbeitung von Kunden aus dem Bereich Gesundheitswirtschaft/Krankenhäuser 
  • Durchführung von Kreditverwaltungsaufgaben (z.B. Datenpflege, Sicherheitenverwaltung, Führung der Kreditakten etc.)
  • Erstellung von individuellen und komplexen Kredit-, Sicherheiten- und Konsortialverträgen
  • Beauftragung sowie Prüfung von Beleihungswert- und Marktwertgutachten (bzgl. Bewertung von Kreditsicherheiten)

Ihr Profil

  • Bankfachwirt/ BWL-Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Qualifizierte mehrstufige Kreditausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kreditgeschäft mit dem Schwerpunkt gewerbliche Immobilien/ Gesundheitswirtschaft und Projektfinanzierungen
  • Fundierte Kenntnisse im Kreditgeschäft mit gewerblichen Immobilien / in der Gesundheitswirtschaft inklusive der Jahresabschluss- und Bonitätsanalyse
  • Hohes Maß an Loyalität, Zielorientierung und Flexibilität
  • Ausgeprägte Leistungsmotivation, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten, Risikobewusstsein, Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu einer begrenzten Reisetätigkeit

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an: Herrn Ralf Wilms • stellvertretender Bereichsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1110 • oder an Herrn Olaf Kreuzberg • Bereichsleiter Marktfolge Kredit IK • Telefon 0431 6632-2200

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass postalisch oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen in Zukunft nicht mehr berücksichtigt werden können.