Mitarbeiter (m/w/d) Beschwerdemanagement

am Standort Frankfurt-Griesheim

Die Frankfurter Volksbank eG ist als mitgliederstärkste Volksbank Deutschlands mit einer Bilanzsumme von rund 12,1 Mrd. Euro ein wichtiger Partner für die Privatkunden und den gewerblichen Mittelstand in der Region Frankfurt/Rhein-Main. Sie bietet alle Dienstleistungen einer modernen Universalbank an.

Vielfach ausgezeichnet, mitgliederstark und vor allem geprägt von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Bei der Frankfurter Volksbank erwartet Sie eine ebenso herausfordernde Karriere wie ein Arbeitsplatz mit ausgezeichneten Perspektiven.

Wir bieten Ihnen interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierenden Arbeitsumfeld. Dabei unterstützen wir Sie aktiv in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

 


Nutzen Sie Ihre Karrierechance und verstärken Sie unser Team am Standort Frankfurt-Griesheim ab sofort als

Mitarbeiter (m/w/d) Beschwerdemanagement

Ihre Herausforderung

  • Eigenverantwortliche Koordination und Überwachung der fallabschließenden und umfassenden Bearbeitung von Kundenbeschwerden, einschließlich Vorstands-, Ombudsmann- und BaFin-Beschwerden
  • Ansprechpartner für Kunden, Mitarbeiter und Aufsichtsbehörden
  • Überwachung und Umsetzung rechtlicher und regulatorischer Anforderungen sowie stetige Weiterentwicklung der Beschwerdemanagementfunktion
  • Analyse von Beschwerdeursachen im Hinblick auf Prozesse und Organisation der Bank
  • Erstellung von internen Reportings und Beschwerdeberichten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bankkaufmann (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise abgeschlossenes rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige vertiefte Berufserfahrung im Beschwerdemanagement und/oder in der Kundenbetreuung in einer Bank
  • Kundenorientierte Kommunikation sowie ein souveränes Auftreten und Teamfähigkeit
  • Ausgesprochene Eigeninitiative, überdurchschnittliches Engagement sowie lösungsorientierte Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen

  • Anspruchsvoller Verantwortungsbereich
  • Sicherer Arbeitsplatz im kollegialen Umfeld
  • Zuschuss für Präventions-/Gesundheitskurse
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub
  • Sabbatical und Freistellungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing mit JobRad