Mitarbeiter Organisation (m/w/d) - Informationsrisiko- und Auslagerungsmanagement - Standort Kassel

Als nachhaltig führende Kirchenbank treiben wir die Umsetzung unserer Unternehmensvision entschieden voran. Hierzu zählt auch die Risikoüberwachung und -steuerung unserer IT-Anwendungslandschaft sowie unserer Dienstleister, die das Rückgrat unserer Dienstleistungsqualität für unsere Kunden bildet. Die Beachtung der regulatorischen Anforderungen ist hierfür eine wesentliche Rahmenbedingung und Voraussetzung. 

Für den weiteren Ausbau der neu strukturierten IT-Compliance-Organisation unseres Hauses suchen wir am Standort Kassel ab sofort einen 

Mitarbeiter Organisation (m/w/d) Schwerpunkt Informationsrisikomanagement und Auslagerungsmanagement
 

Ihre Aufgaben

  • Als zentraler Informationsrisikomanager sind Sie Bestandteil der implementierten IT-Compliance der Bank
  • Zu Ihrem Verantwortungsbereich zählen die selbstständige Analyse der Risiken und die Maßnahmenplanung auf Grundlage der durchgeführten Gap-Analysen bzgl. der Abdeckung von IT-Sicherheitsanforderungen
  • Sie sind zudem zuständig für die Weiterentwicklung und Pflege des darauf aufbauenden Informationsrisikomanagement-Prozesses zur Aktualisierung dieser Informationen, des Risikomanagements sowie der dazugehörenden Berichterstattung
  • Sie sind zentraler Ansprechpartner und Koordinator der dezentralen Fachverantwortlichen im Auslagerungsmanagement der Bank
  • Sie übernehmen die Weiterentwicklung und Pflege des Auslagerungsmanagementsystem der Bank mit entsprechenden Administrations- und Reportingaufgaben
  • Aufgaben im Rahmen des  Access Identity Managements in den bankfachlichen Systemen der Bank runden ihr Tätigkeitsfeld ab
     

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder (Wirtschafts-) Informatik, idealerweise verbunden mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau
  • Kenntnisse zur Struktur der IT-Compliance und Erfahrungen im Umgang mit Anwendungsmanagern
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Auslagerungsmanagement und der Dienstleistersteuerung in Banken
  • Kenntnisse und Projekterfahrung im Bereich der MaRisk, BAIT sowie weiterer branchenspezifischer regulatorischer Anforderungen.
  • Erfahrungen im Orga/IT-Bankenumfeld der genossenschaftlichen Bankengruppe sind von Vorteil
  • Belastbarer, kommunikativer Teamplayer mit einem hohen Maß an Eigeninitiative

 

Was Sie erwartet
 

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportzuschüsse, Fahrradleasing, Familienservice und kostenfreie Heißgetränke
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • Volker Iske • Abteilungsleiter Betriebsorganisation • Telefon 0561 7887-2750