Mitarbeiter Problemkreditmanagement Abwicklung (m/w/d)

„VR Bank Dreieich-Offenbach eG - Die Bank in Ihrer Region. Gemeinsam in die Zukunft“

Die VR Bank Dreieich-Offenbach eG gehört zu den großen, leistungs- und zukunftsfähigen Kreditgenossenschaften Deutschlands. Mit rd. 330 Mitarbeitenden hat sich die Bank unter kontinuierlicher Führung insbesondere im letzten Jahrzehnt zu einem anerkannt innovativen und nachhaltig erfolgreichen Allfinanzinstitut entwickelt. Hohe Bindungsbereitschaft und ein anspruchsvolles Personalkonzept zeichnen uns als modernen und verantwortungsbewussten Arbeitgeber aus.

Zur Verstärkung unseres Bereiches „Marktfolge Aktiv“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter Problemkreditmanagement mit dem Schwerpunkt Abwicklung (m/w/d)

 

Zielsetzung/Zweck der Funktion

Die Funktion verfolgt das Ziel, eine möglichst schnelle und verlustfreie Rückführung von notleidenden Kundenengagements für die Bank zu erreichen und zeichnet sich durch die Zusammenarbeit mit unseren externen Dienstleistern aus.

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständiges Bearbeiten der Ihnen zugeordneten Engagements und Führen der Korrespondenz mit Kunden, Rechtsanwälten, Mandanten, Refinanzierungspartnern, externen Dienstleistern und sonstigen Beteiligten
  • Erstellen von Abwicklungskonzepten und Beauftragung von Dienstleistern mit Abwicklungsmaßnahmen
  • Kündigung von Engagements und Verwertung von Sicherheiten
  • Bearbeitung von Insolvenzen
  • Führen von Verhandlungen mit Schuldnern und Schließen von Rückzahlungsvereinbarungen und Vergleichen
  • Abschreibung uneinbringlicher Forderungen
  • Abgabe von Engagements und Beauftragung von Dienstleistern mit den Abwicklungsmaßnahmen
  • Pflegen aller schuldnerspezifischen Informationen und Vorgänge im Forderungsmanagement sowie in der Ausfall- und Verlustdatenbank der Bank
  • Prüfung der in der Ausfall- und Verlustdatenback erfassten Daten für das Meldewesen
  • Bearbeiten von Einzelwertberichtigungen
  • Überprüfung der Sicherheitenwerte im Rahmen der Kündigung und Verwertung
  • Buchungen von Kostenrechnungen
  • Erstellen von Reportings und Analysen für die Gremien.

Kurzprofil

fachlich:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann oder Ausbildung als Rechtsanwalts- oder Notariatsfachangestellte von Vorteil
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Kreditforderungen sowie vertiefte Kenntnisse der fachlichen Durchführung von persönlichen sowie dinglichen Zwangsmaßnahmen.
  • Hohes Maß an Ergebnis-, Lösungsorientierung und Verhandlungsgeschick.
  • Analytische Fähigkeiten und wirtschaftliches Denken.
  • Souveränes Auftreten sowie eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise.

persönlich:

  • selbstsicher
  • kommunikativ und ausgeglichen
  • starke organisatorische Fähigkeiten; gutes Zeitmanagement
  • selbständig und initiativ
  • hohe Belastbarkeit

Unsere Leistungen:

  • Bedarfsgerechte Einarbeitung
  • Zusammenarbeit in einem erfolgreichen und engagierten Team
  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Kollegiale Netzwerkkultur
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiver Vergütung
  • 13 Monatsgehälter sowie Zahlung vermögenswirksamer Leistungen
  • Variable Vergütungssysteme
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Homeoffice
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Betriebssport
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Getränke am Arbeitsplatz
  • Jobticket
  • JobRad
  • uvm.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Herausforderung geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Für weitere Fragen sind wird gerne für Sie erreichbar.

Ihre Ansprechpartnerin:

Lea Geenen
Personalreferentin Personalbetreuung
Telefon: 06103-95 3206
lea.geenen@vrbanking.de

www.vrbanking.de