Referent Compliance/Geldwäsche (m/w)

Standort: Kassel

Die Evangelische Bank eG ist ein genossenschaftlich organisiertes, nachhaltiges Kreditinstitut.

Mit rund 500 Mitarbeitern bundesweit betreut die führende Kirchenbank Deutschlands rund 19.000 institutionelle Kunden aus Kirche und Diakonie und ca. 72.000 private Kunden an 14 Standorten.       

Ihre Aufgaben

  • Festlegen einer Risikoorientierung für die Kontrollhandlungen
  • Durchführen eigener Kontrollhandlungen im Rahmen des Überwachungsplans für den Compliance-Beauftragten bzw. MaRisk-Compliancebeauftragten
  • regelmäßiges Überwachen und Bewerten der getroffenen organisatorischen und der zur Behebung von Defiziten getroffenen Maßnahmen
  • Beurteilen und Umgang mit compliance-relevanten Sachverhalten und bei Bedarf Treffen geeigneter Maßnahmen
  • Vertreten der Bank in Angelegenheiten der Geldwäscheprävention
  • Erteilen unternehmensinterner Weisungen hinsichtlich der Geldwäscheprävention sowie sonstiger strafbarer Handlungen im Sinne des §25 h KWG
  • Entwickeln, Umsetzen und Aktualisieren interner Grundsätze
  • Ansprechpartner für Mitarbeiter, Aufsichts- und Ermittlungsbehörden und die Handelsüberwachungsstelle der Börsen

Ihr Profil

  • fundierte Bankausbildung bzw. ein betriebswirtschaftliches Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Kreditinstitut, bei einem Verband oder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Bankrecht sowie Bankenaufsichtsrecht (GwG, WpHG und MaRisk)
  • Kenntnisse über strafrechtliche Regelungen und über verbundeinheitliche Abkommen und Richtlinien
  • hohe Zielorientierung, Entscheidungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • umfassende Techniken zur Selbstorganisation
  • Sicherheit im Auftreten
  • Werteorientierung und eine hohe Leistungsmotivation
  • Integrität und Loyalität

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Herrn Ralf Wilms • Stellvertretender Bereichsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 • oder an • Herrn Thomas Meyer • Bereichsleiter Unternehmenssteuerung • Telefon 0561 7887-2100

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass postalisch eingereichte Bewerbungen in Zukunft nicht mehr berücksichtigt werden können.