Referent Compliance (m/w/d) - Standort Kassel

Als nachhaltig führende Kirchenbank sind uns Verlässlichkeit und Integrität im Verhalten aller Mitarbeiter ein wichtiges Anliegen. Die Direktion Compliance arbeitet nach dem Leitmotiv „Gemeinsam Werte schützen“ und unterstützt unsere Mitarbeiter bei der Einhaltung rechtlicher Standards sowie unserer eigenen Leitlinien. Der Schutz unserer Kunden im Wertpapiergeschäft sowie die Unterstützung unserer Kollegen hinsichtlich der Anforderungen des Wertpapieraufsichtsrechtes sind Kernthemen des Teams der Kapitalmarkt Compliance. 

Wir suchen am Standort Kassel ab sofort einen Referent Compliance (m/w/d).
 

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen den Compliance-Beauftragten nach WpHG in der Wahrnehmung seiner Aufgaben.
  • Sie wirken bei der fortlaufenden Weiterentwicklung des konzernweiten Compliance Management Systems der Evangelischen Bank und der Tochtergesellschaften mit.
  • Bei der Überwachung und Bewertung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen gemäß WpHG und KWG arbeiten Sie mit.
  • Zudem entwickeln Sie Compliance-Kontrollen (WpHG, KWG und KAGB) und setzen diese um.
  • Sie führen Compliance-Audits durch und erstellen aussagekräftige und entscheidungsstützende Reports.
  • Sie arbeiten bei der Kommunikation mit Handelsüberwachungsstellen der Börsen und Aufsichtsbehörden mit, soweit diese Compliance-Relevanz aufweist.
  • Die Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden, Prüfern und Verbänden gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenspektrum.

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung im Themengebiet Compliance mit entsprechender Weiterbildung (z.B. CCP, CFM, CFE).
  • Sie weisen gute Kenntnisse des einschlägigen bankenaufsichtsrechtlichen Regulierungsumfelds (z.B. WpHG, KWG, KAGB) auf.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe, insbesondere rechtliche Sachverhalte verständlich und zielgruppenorientiert darzustellen.
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und eine systematische Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über ein sicheres, kooperatives Auftreten sowie gute kommunikative Fähigkeiten.
  • Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Loyalität sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen zudem über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Was Sie erwartet
 

  • Deutschlands größte, nachhaltig führende Kirchenbank, die von werteorientiertem und zukunftsorientiertem Handeln geprägt ist und sich unter anderem als Top Employer einen Namen gemacht hat
  • Ein sicheres, herausforderndes, familienfreundliches und motivierendes Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Benefits und Maßnahmen zur Work-Life Balance, wie flexible Arbeitszeiten, ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportzuschüsse, Fahrradleasing und einen Familienservice.
  • Eine faire Vergütung nach Tarifvertrag der Genossenschaftsbanken sowie eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Sonderkonditionen im Rahmen der Kontoführung, Geldanlagen bzw. Finanzierungen



Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Madita Roersch • Referentin Personalbetreuung • Telefon 0561 7887-1106 •
oder an • Arne Christopher Gayk • Head of Compliance • Telefon 0561 7887-2110