Risikocontroller (m/w) mit Schwerpunkt Liquiditätsmeldewesen

Standort Kassel

Die Evangelische Bank eG ist ein genossenschaftlich organisiertes, nachhaltiges Kreditinstitut. Mit rund 470 Mitarbeitern bundesweit betreut die führende Kirchenbank Deutschlands etwa 19.000 institutionelle Kunden aus Kirche und Diakonie und ca. 72.000 private Kunden an 13 Standorten.
 

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Liquiditätsmeldungen (LCR, NSFR, AMM)
  • Erstellung von Berichten (Liquiditätsbericht, wöchentlicher/ täglicher Marktpreisrisikobericht, GuV- und Barwertreporting)
  • Abbildung des Liquiditätsrisikos (Liquidity at Risk, Liquiditätsablaufbilanz)
  • Abbildung und Mitgestaltung der Steuerungssysteme für die Marktpreisrisiken
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Ergebnisvorschaurechnung
  • Prüfungssichere Dokumentation und Ausgestaltung aller verantworteten Systeme und Prozesse
  • Überwachung der Emittenten- und Strukturlimite
  • Erstellung von Meldungen des Risikocontrollings
  • Projektarbeit
     

Ihr Profil

  • Ausbildung zur / zum Bankkauffrau/ -mann
  • Bankbetriebswirt / idealerweise Bachelor oder Master im Finanzbereich sowie spezifische Fortbildungen
  • Berufserfahrung im Risikocontrolling oder Rechnungswesen / Meldewesen
  • Erfahrungen im Umgang mit VR-Control – insbesondere Ziabris und Zinsmanagement sowie sicherer Umgang mit MS-Office
  • Hohes Maß an Loyalität, Genauigkeit und Sorgfalt
  • Ausgeprägte Leistungsmotivation, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Risikobewusstsein, Kommunikationsfähigkeit

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an: Herrn Ralf Wilms • Abteilungsleiter Personal • Telefon 0561 7887-1100 • oder an • Herr Clemens Vöhringer • Abteilungsleiter Risikocontrolling • Telefon 0561 7887-2120