Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Rechnungswesen - Schwerpunkt aufsichtsrechtliches Anzeige- und Meldewesen

In der Position sind Sie unter anderem mitverantwortlich für die Finanzbuchführung und Erstellung des Jahresabschlusses. Zudem liegt Ihr Aufgabenschwerpunkt im aufsichtsrechtlichen Anzeige- und Meldewesen.

Die Wiesbadener Volksbank eG gehört mit einer Bilanzsumme von über 7,3 Mrd. Euro und rund 750 Mitarbeitern, zu den größten und erfolgreichsten Volksbanken in Deutschland. Zur Verstärkung unserer Abteilung Rechnungswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Sachbearbeiter/-in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt aufsichtsrechtliches Anzeige- und Meldewesen

In der Position sind Sie unter anderem mitverantwortlich für die Finanzbuchführung und Erstellung des Jahresabschlusses. Hierbei wirken Sie bei der zeitnahen Erstellung der Bankbilanzen unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften bei gleichzeitig übersichtlicher und korrekter Abwicklung mit.

Was Sie an Aufgaben erwartet

  • Beurteilung von Buchhaltung- und Bilanzierungsfragen unter steuerlichen und bilanziellen Gesichtspunkten
  • Rechnungskontierung und Finanzbuchhaltung
  • Führen von Sach- und Personenkonten
  • Abstimmung von Verrechnungskonten
  • Mitwirkung bei der Jahresabschlusserstellung
  • Erstellung von aufsichtsrechtlichen und statistischen Meldungen
  • Umsetzung neuer Meldeanforderungen
  • Mitwirkung bei der Umstellung des Meldewesens auf die neue Steuerungsplattform agree21Finanzen (z. B. Datenprüfung, Plausibilisierung und Abstimmung von Daten, Dokumentation der Umstellung)
  • Fachliche Verantwortung für die Arbeitsanweisungen des Meldewesens (z. B. Prüfung auf Änderungen, Aktualisierung der Arbeitsanweisung, Anpassung von Prozessen)
  • Eigenverantwortliche Tätigkeiten in der Anlagenbuchhaltung (z. B. Führen der Verzeichnisse, Ermittlung der Anlagewerte, Festsetzung der Abschreibungen)

Was Sie an Fähigkeiten und Leistungen mitbringen

  • Sie verfügen über eine kaufmännische abgeschlossene Berufsausbildung und/oder ein betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise im Bankbereich.
  • Sie verfügen bereits über Praxiserfahrungen im Rechnungswesen und/oder bei einer Steuerberatung.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse im aufsichtsrechtlichen Meldewesen.
  • Sie sind versiert im Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel, und besitzen darüber hinaus gute Anwenderkenntnisse in agreeBAP/agree21Finanzen.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine hohe Eigeninitiative, sowie durch Ihre Affinität zu Zahlen, Prozesse, Programmierungen und IT-nahen Aufgabenstellungen aus.
  • Sie verfügen über analytische und kommunikative Eigenschaften und arbeiten gerne im Team.
  • Ihre ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu strukturieren und verständlich zu kommunizieren, runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein den Anforderungen der Stelle angepasstes Gehalt sowie eine Leistungs- und erfolgsabhängige Zusatzvergütung
  • Langzeitarbeitskonto und verschiedene Leasing-Programme, z. B. PC-Leasing, Jobrad
  • Moderne Sozialleistungen (z. B. Cafeteria System, vermögenswirksame Leistungen)
  • Eine systematische Förderung durch interne sowie externe Aufstiegsfortbildungen
  • 30 Tage Jahresurlaub, 39 Arbeitsstunden pro Woche
  • Sie profitieren von Mitarbeiterkonditionen oder Gruppentarifen unserer Verbundpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums über unsere Homepage.