Spezialist/-in (m/w/d) Sanierung im Problemkreditmanagement

Zielsetzung der Kreditsanierung ist es, das potenzielle Ausfallvolumen im Kundenkreditgeschäft so gering wie möglich zu halten. Im Falle der Sanierungsfähigkeit entwickeln Sie das Sanierungskonzept und überwachen das Engagement hinsichtlich der Umsetzung und Wirkung der vereinbarten Maßnahmen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen
Spezialist/-in (m/w/d) Sanierung für unsere Abteilung Problemkreditmanagement  

Sie arbeiten in einem motivierten Team, dass sich aus vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Sanierung und zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bereiches Recht/Abwicklung zusammensetzt. Gemeinsam arbeiten sie an der Herausforderung, das Risiko für die Bank zu reduzieren.

Zielsetzung der Kreditsanierung ist es, das potenzielle Ausfallvolumen im Kundenkreditgeschäft so gering wie möglich zu halten. Bei problembehafteten Kreditengagements prüfen Sie als Spezialist/-in (m/w/d) in der Sanierung, ob das Engagement noch sanierungsfähig ist oder an die Abwicklung zur Kündigung übergeben werden muss. Im Falle der Sanierungsfähigkeit entwickeln Sie gemeinsam mit den Kunden das Sanierungskonzept und überwachen das Engagement hinsichtlich der Umsetzung und Wirkung der vereinbarten Maßnahmen. Sie tragen durch die konsequente Begleitung der problembehafteten Engagements zur Entlastung des Marktes bei und damit zur effizienten Marktbearbeitung. Das Sanierungsgeschäft versteht sich also nicht nur als Dienstleister für die Marktfunktionen, sondern auch als Qualitätssicherer.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein den Anforderungen der Stelle angepasstes Gehalt sowie eine Leistungs- und erfolgsabhängige Zusatzvergütung
  • Moderne Sozialleistungen (z. B. Cafeteria System, vermögenswirksame Leistungen)
  • Eine systematische Förderung durch interne sowie externe Aufstiegsfortbildungen
  • 30 Tage Jahresurlaub, 39 Arbeitsstunden pro Woche
  • Sie profitieren von Mitarbeiterkonditionen oder Gruppentarifen unserer Verbundpartner

Was Sie an Aufgaben erwartet:

  • Prüfung und Analyse von problembehafteten Kreditengagements, hauptsächlich von unseren Gewerbe- und Firmenkunden
  • Eigenständige Entwicklung einer Sanierungsstrategie und von Maßnahmen zur Risikoreduzierung sowie Umsetzung in Zusammenarbeit mit den Kunden unter Berücksichtigung der Risikostrategie der Bank
  • Analyse sowie Beurteilung von Sanierungskonzepten und der wirtschaftlichen Verhältnisse sowie Darstellung der Risikolage von Kreditengagements
  • Selbstständige Überwachung und Anpassung der Sanierungsstrategie gemeinsam mit dem Kunden und Entscheidung über ggf. notwendige Kündigung von Engagements
  • Durchführung und Prüfung von Ratings
  • Prüfung von Kreditsicherheiten und Festsetzung des Wertansatzes
  • Erstellung von Kredit- und Sicherheitenverträgen sowie individueller Vereinbarungen in Zusammenarbeit mit den Juristinnen/Juristen unseres Hauses
  • Unterstützung der Kundenberater/-innen im Markt bei der Gestaltung und Lösung komplexer problembehafteter Kreditengagements

Diese Voraussetzungen erfüllen Sie:

  • Sie haben eine Bankausbildung und/oder ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Weiterbildung erfolgreich absolviert
  • Sie verfügen idealerweise über juristische Vorkenntnisse im Kreditbereich auch im Insolvenzrecht sowie über Praxiserfahrung insbesondere im Problemkreditbereich
  • Eine selbstständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise setzen wir voraus
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Entscheidungssicherheit runden Ihr Profil ab

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums.