Spezialist (m/w/d) Geldwäscheprävention

am Standort Frankfurt-Griesheim

Kopf.jpg

Das ist Ihre neue Herausforderung.

 

Sie unterstützen den Geldwäschebeauftragten u.a. bei folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Beratung der Geschäftsleitung und der Fachabteilungen zu den Themen Geldwäsche, Finanzkriminalität und Sanktionen
  • Erstellung und Aktualisierung von Risikoanalysen sowie Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Umsetzung und Überwachung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Neuerungen und Entwicklungen, Auswirkungsanalyse für die Bank, Umsetzungsberatung
  • Einführung und Umsetzung von internen Richtlinien und Handlungsanweisungen
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen
  • Weiterentwicklung der Systeme zur Kundenidentifizierung (KYC) und Transaktionsüberwachung
  • Durchführung von Sanktionsprüfungen und Kontrollen im Hinblick auf Geldwäsche-Maßnahmen
  • Ansprechpartner bei internen und externen Prüfungen
  • Berichterstattung an die Geschäftsleitung

Das bringen Sie mit.

 

  • Abschluss als Bankkaufmann/Bankkauffrau (m/w/d) oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung bzw. Studium
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Geldwäscheprävention, vorzugsweise im Bank- bzw.                 Finanzdienstleistungsbereich
  • Vertrautheit im Umgang und in der Parametrisierung von AML- und KYC-Systemen
  • Erfahrungen in der praktischen Anwendung von agreeBAP und Geno-SONAR wünschenswert
  • Ausgeprägte Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Durchsetzungsvermögen und ein verbindliches Auftreten
  • Strukturierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Freude im Team zu arbeiten

Fuß.jpg