Spezialist (w/m/d) Kreditmeldewesen

Als Spezialist (m/w/d) für Kreditmeldewesen in unserer Marktfolge Kredit (Abteilung Qualitätssicherung) sind Sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen im Kreditmeldewesen (insbesondere CRR, KWG, AnaCredit) und verantworten die Einhaltung der Meldepflichten.

Für unsere Marktfolge Kredit (Abteilung Qualitätssicherung) suchen wir zur Erweiterung und Unterstützung der Abteilung zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Spezialisten (w/m/d) für das Kreditmeldewesen.

In dieser Funktion sind Sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen im Kreditmeldewesen (insbesondere CRR, KWG, AnaCredit) und verantworten die Einhaltung der Meldepflichten.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Überwachung und ggf. Anpassungen aufgrund rechtlicher und technischer Änderungen im Meldewesen
  • Erfassung der melderelevanten Daten im Kreditgeschäft
  • Erstellung und Überprüfung der Meldungen im Kreditgeschäft
  • Freigabe der Meldungen
  • Ergänzende Tätigkeiten, um die Ordnungsmäßigkeit der abzugebenden Meldungen zu gewährleisten, zum Beispiel:
    • Überwachung der Bearbeitung von Fehler-/Hinweislisten durch andere Funktionen
    • Erstellung von Auswertungen im Rahmen der Datenkontrolle
    • Kreditnehmereinheitenbildung
    • Bearbeitung des Eingangs- und Hinweisprotokolls

Was Sie an Fähigkeiten und Leistungen mitbringen

  • Sie haben eine Bankausbildung und/oder ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Weiterbildung erfolgreich absolviert
  • Sie haben Erfahrungen im Kreditgeschäft und bringen idealerweise Kenntnisse im Gesellschaftsrecht sowie im Kreditmeldewesen mit 
  • Sie verfügen über eine zuverlässige, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise und haben Freude daran sich aktiv einzubringen
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, Loyalität und agieren proaktiv

Wir bieten Ihnen:

  • Ein den Anforderungen der Stelle angepasstes Gehalt sowie eine Leistungs- und erfolgsabhängige Zusatzvergütung
  • Moderne Sozialleistungen (z. B. Cafeteria System, vermögenswirksame Leistungen)
  • Eine systematische Förderung durch interne sowie externe Aufstiegsfortbildungen
  • 30 Tage Jahresurlaub, 39 Arbeitsstunden pro Woche
  • Sie profitieren von Mitarbeiterkonditionen oder Gruppentarifen unserer Verbundpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums.