Bankkaufmann/-frau (Ausbildungsbeginn 01.08.2017)

Mindestvoraussetzung: Mittlere Reife

Im Rahmen unseres Ausbildungskonzeptes TopStart haben unsere Auszubildenden in zweieinhalb Jahren die Chance, vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Entwicklung zu nutzen. Mit TopStart werden gleichzeitig Fachwissen, Bankpraxis und persönlichkeitsbezogene Fähigkeiten vermittelt.

Fach- und abteilungsübergreifendes Wissen, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Arbeiten im Team, hohe Selbstlernbereitschaft, verkäuferische Fähigkeiten und Sicherheit in der Kundenberatung sind nur einige der Qualifikationen, die Sie als Auszubildende(r) in unserer Bank erwerben.

In einem Mix aus Praxis und Theorie bereiten wir Sie optimal auf die Abschlussprüfung und das weitere Berufsleben vor.

Einführungsseminar „Banking für Einsteiger“
In Gruppenarbeiten und Plenumsgesprächen werden die volkswirtschaftlichen und bankbetriebswirtschaftlichen Grundlagen für die Ausbildung gelegt.

Präsenzveranstaltungen
Die Tagestrainings erfolgen abwechselnd bei den teilnehmenden Banken der Bankenarbeitsgemeinschaft. Anhand von Projektaufträgen, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Fallstudien und Gesprächstrainings werden die Inhalte der Ausbildung in 30 Tagesveranstaltungen bearbeitet.

Juniortraining I
Innerhalb einer Woche werden die TeilnehmerInnen an die Themen Kommunikation und Verkauf durch Übungen und Videotrainings herangeführt.

Juniortraining II
Angelehnt an das Juniortraining I werden Themen wie Signalerkennung, Einwandbehandlung und Reklamation geübt.

Fördergespräche
Während der Ausbildung führt jede/r Auszubildende zwei Fördergespräche mit seinem Trainer von der GenoAkademie. Ziel ist ein Abgleich der Selbst- und Fremdeinschätzung in den Bereichen der fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenz. Für die weitere Ausbildung werden Zielvereinbarungen getroffen.

Teamtage
Im Rahmen von der Ausbildung finden Teamtage zur Förderung des Zusammenhalts der gesamten TopStart-Gruppe statt.

Neben der theoretischen Ausbildung in den TopStart-Bausteinen und den fünf Berufsschulblöcken zu je sechs bis acht Wochen in der Otto-Bennemann-Berufsschule in Braunschweig werden in der Praxis die unterschiedlichen Abteilungen der Bank durchlaufen. Dazu gehören unter anderem die Service-, Kunden- und Vermögensberatung, die Kreditabteilung, das Marketing, der ImmobilienService sowie Rechnungswesen und Controlling. Einen ersten Eindruck davon bekommen Sie hier:

Ich werde Banker Link auf http://www.ich-werde-banker.de/videos-interviews/

Das interessiert Sie bestimmt auch
Als Auszubildende/r haben Sie Anspruch auf 30 Tage Jahresurlaub. Die Bruttovergütung beträgt im 1. Jahr 930,00 EUR, im 2. Jahr 980,00 EUR und im 3. Jahr 1.040,00 EUR; zusätzlich erhalten Sie monatlich 40,00 EUR vermögenswirksame Leistungen (vL).

Bei entsprechenden Leistungen übernehmen wir alle Auszubildenden.

Voraussetzungen
 

  • Sie haben mindestens einen guten Realschulabschluss bzw. streben ihn an.
  • Sie sind motiviert, zielstrebig, kreativ und aufgeschlossen, arbeiten gern im Team und bringen Lernbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein mit.
  • Damit wir Sie in unserem gesamten Geschäftsgebiet ausbilden können, sollten Sie möglichst mobil und flexibel sein.


Nutzen Sie die Chance auf Ihren Karrierestart in unserem Hause und bewerben Sie sich jetzt!

Bitte reichen Sie eine vollständige Bewerbung (mindestens Anschreiben, Lebenslauf, zwei Zeugnisse) als Anlage über unser Bewerbungsportal ein!