Spezialist Personal Grundsatzfragen (m/w/d)

Ihr Herz schlägt gleichermaßen für die Steuerung der Attraktivitätsfaktoren eines regionalen, erfolgreichen Arbeitgebers sowie für das Arbeitsrecht? Jetzt möchten Sie sich beruflich neu orientieren – am besten bei einem angesehen mittelständischen Arbeitgeber? Dann sind wir füreinander bestimmt!

Ihr Herz schlägt gleichermaßen für die Steuerung der Attraktivitätsfaktoren eines regionalen, erfolgreichen Arbeitgebers sowie für das Arbeitsrecht? Jetzt möchten Sie sich beruflich neu orientieren – am besten bei einem angesehen mittelständischen Arbeitgeber mit einer langen erfolgreichen Historie? Dann sind wir füreinander bestimmt!

Wir freuen uns auf Sie in unserem Bereich Personalmanagement als

Spezialist Personal Grundsatzfragen (m/w/d) in Vollzeit/Teilzeit

Das ist Ihr Gewinn

  • Wir setzen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit persönlichen individuellen Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Wir bieten eine attraktive Vergütung in der Vergütungsgruppe C2 VTV, eine hervorragende betriebliche Altersversorgung, die vollständig vom Arbeitgeber finanziert wird, 30 Tage Urlaub, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und eine 39-Stunden-Woche (bei Vollzeit) ohne Wochenend- oder Feiertagsarbeit
  • Mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen und der Möglichkeit des Home-Office vereinbaren Sie optimal Privatleben und Beruf
  • Wir fördern Ihre Gesundheit mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Betriebssportgruppen und diversen Zusatzleistungen wie beispielsweise Deutschlandticket und JobRad
  • Wir bieten Ihnen ein wertschätzendes Miteinander in einem leistungsstarken Team

Das erwartet Sie

  • Sie konzeptionieren und betreuen Maßnahmen zur Steigerung und Steuerung der Arbeitgeberattraktivität
  • Sie gestalten moderne Leistungen und Maßnahmen im Gesundheits­management und koordinieren die betriebsärztlichen Leistungen
  • Sie konzipieren und führen Mitarbeiter­befragungen durch
  • Sie betreuen und entwickeln unternehmens­weite Regelungen zu HR-Themen sowie unserer HR-internen Prozesse weiter, dabei stehen die Benutzerfreundlichkeiten der Workflowketten unter größtmöglicher Automatisierung/Digitalisierung sowie der Ausbau der Self-Service- sowie Management-Service-Komponenten im Vordergrund
  • Sie sind gemeinsam im Team Grundsatzfragen Ansprechpartner für alle kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Sie unterstützen bei der Einhaltung der personalwirtschaftlich relevanten gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und regulatorischen Anforderungen bzw. stellen diese sicher

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann, ergänzt um eine personalwirtschaftliche Weiterbildung, oder ein Studium der BWL oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie bringen personalwirtschaftliche Expertise in den Themengebieten Arbeitgeberattraktivität, betriebliches Gesundheitsmanagement, individuelles und kollektives Arbeitsrecht u.ä. mit
  • Sie agieren verhandlungs- sowie argumentationsstark und überzeugen in der gemeinsamen Erarbeitung von Lösungen und Prozessoptimierungen
  • Sie haben die Fähigkeit zu komplexem und ergebnisorientiertem Denken sowie die Urteilsfähigkeit in personalwirtschaftlichen Entscheidungsprozessen
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und Teamfähigkeit aus

Kommen Sie zu unserer Hannoverschen Volksbank, die seit 160 Jahren einen festen Platz in der Wirtschaftsregion Hannover-Hildesheim-Celle einnimmt und mit einem Bilanzvolumen von mehr als 8,6 Milliarden Euro und etwa 240.000 Kunden zu den größten Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland gehört. Zum mittlerweile 4. Mal in Folge sind wir als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Ihre Unterlagen senden Sie uns bitte ausschließlich online.