(Junior-) Spezialist*in Investmentfonds – Schwerpunkt Alternative Investments (w/m/d)

(Junior-) Spezialist*in Investmentfonds – Schwerpunkt Alternative Investments (w/m/d) Standort Bochum mit flexibler mobiler Arbeitsweise / unbefristet / Vollzeit oder Teilzeit

Als 100%ige Tochter der GLS Bank widmet sich die GLS Investment Management GmbH der Entwicklung nachhaltiger Fondskonzepte und betreut diese dauerhaft unter sozialen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten. Die bisher aufgelegten Investmentfonds investieren aktuell rund 1,5 Milliarden Euro in Unternehmen und Länder, die eine positive gesellschaftliche Wirkung entfalten und nachhaltige Entwicklung fördern. Wir sind stolz darauf, Qualitätsführerin im Bereich nachhaltiger Publikumsfonds zu sein und entwickeln uns kontinuierlich weiter, um auch in Zukunft Referenz für die Branche zu bleiben. Durch den Ausbau des Geschäftsfeldes Alternativer Investmentfonds werden wir unsere Wirkung weiter erhöhen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Angebotsmanagement eine*n (Junior-) Spezialist*in Investmentfonds. Mobilarbeit und Vertrauensarbeitszeit ermöglichen große Flexibilität. Gleichzeitig freuen wir uns über regelmäßigen persönlichen Kontakt an unserem Hauptsitz in Bochum. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

 

 

In dieser Rolle übernehmen Sie überwiegend folgende Aufgaben:

  • Produktmanagement eines GLS Spezialfonds, u.a.  interne und externe Abstimmung zur fondsspezifischen Kommunikation, administrative Betreuung sowie Mitarbeit bei der Optimierung, Kontrolle und Weiterentwicklung des Fondskonzepts
  • Mitwirkung beim strategischen Ausbau des Bereichs Alternative Investmentfonds (AIF) und Begleitung eines Alternativen Investmentfonds im Bereich Private Equity hinsichtlich Kunden- und Beraterinformationen, Abwicklungsprozessen und (internationaler) rechtlicher Vorgaben
  • Vertriebsunterstützung sowie Begleitung der Kundenbetreuer*innen in der Rolle als Produktspezialist*in
  • Eigenständige Arbeit im Tagesgeschäft des Fonds inkl. Administration und Gremienarbeit sowie Mitarbeit bei der Optimierung, Kontrolle und Weiterentwicklung des Fondskonzepts
  • Koordinationstätigkeiten sowie Vertrags- und Konditionenverhandlungen mit internen und externen (auch internationalen) Stakeholdern
  • Wahrnehmung unterschiedlicher Rollen in agilen Arbeitsformen

 

 

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:

  • Eine Bankausbildung mit Zusatzqualifikation wie z.B. Bankbetriebswirt*in mit Wertpapierexpertise oder ein Universitäts- oder Fachhochschulstudium mit entsprechenden Schwerpunkten
  • Wertpapier- und Kapitalmarktkenntnisse sowie Berufserfahrung im internationalen Kapitalmarktkontext
  • Kenntnisse im Aufsichtsrecht und vertragsrechtliches Basiswissen von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Spaß an einer Vermittlerrolle und dem Umgang mit Menschen
  • Die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu verstehen und lösungsorientiert zu arbeiten und zu handeln
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache wären wünschenswert)
  • Eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise

 

 

Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatzleistungen wie beispielsweise 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, JobRad, Zeitwertkonto, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Martin Feige und Bennet Löhmann bis zum 29.04.2024 über unser GLS Bewerbungsportal.