Bankkauffrau / -mann (Ausbildungsbeginn 01.08.2019)

Mindestvorausssetzung: (Fach-) Abitur

Wenn Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit suchen und gern mit Menschen umgehen, liegen Sie mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann genau richtig!

Sie beraten unsere Kunden in allen finanziellen Fragen - vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen. Wir ermöglichen Ihnen, schon während der Ausbildung Seminare im Haus und an den genossenschaftlichen Akademien zu besuchen.

Bei uns werden Sie während Ihrer Ausbildung gefordert und gefördert! Sie bekommen Ausbildungsbeauftragte an die Seite gestellt. Außerdem werden Sie vor Ort durch ein tatkräftiges Team jederzeit unterstützt. In unterschiedlichen Präsentationen und Aktivitäten in Projekten können Sie sich selbst ins Unternehmen einbringen.

  • Dauer: 2,5 Jahre
  • Voraussetzungen: (Fach-)Abitur
  • Anforderungen: Freude am Umgang mit Menschen, Kundenorientierung, Teamgeist, Interesse an wirtschaftlichen Themen
  • Verdienst: Im ersten Ausbildungsjahr 1.010,00 Euro brutto im Monat, im zweiten Jahr 1.060,00 Euro und im dritten 1.120 Euro. Zusätzlich erhalten Sie monatlich 40 Euro vermögenswirksame Leistungen.
  • Ablauf: Praktische Ausbildung in der Bank im Wechsel mit Unterricht in der Berufsschule
  • Inhalte: Im Laufe der Ausbildung erhalten Sie Einblick in alle Bereiche der Bank. Im ersten Ausbildungsjahr liegen die Schwerpunkte z. B. bei den Themen Kontoführung, Zahlungsverkehr und Beratungsgespräche. Im zweiten Jahr erhalten Sie u. a. Einblicke in die Bereiche der Wertpapiere, Revision und Kredite. Im letzten Jahr der Ausbildung stehen z. B. die Baufinanzierung und die Immobilienvermarktung sowie Firmenkredite und Marketing im Mittelpunkt.
  • Fortbildung: Viele Möglichkeiten nach der Ausbildung (z. B. berufsbegleitendes Studium und Fachseminare (www.RWGA.de))

Nutzen Sie die Chance auf Ihren Karrierestart in unserem Hause!