Bankkaufmann/-frau (Ausbildungsbeginn 01.09.2018)

Mindestvorausssetzung: Fachoberschulreife

Der klassische Bankberuf

Wenn du Freude am Umgang mit Menschen hast, eine anspruchsvolle Tätigkeit suchst und dein Interesse wirtschaftlichen Themen gilt, ist eine Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann genau das Richtige für dich. Schon während der Ausbildung unterstützt du die Kunden in allen finanziellen Fragen – vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen. Nach der Ausbildung stehen dir alle Entwicklungsmöglichkeiten in der Bank offen.

Im Überblick

  • Voraussetzungen: Abitur, Fachabitur oder Realschulabschluss
  • Anforderungen: Spaß am Kontakt mit Menschen, Kundenorientierung, Teamgeist, Interesse an finanzwirtschaftlichen Themen
  • Dauer: 2,5 Jahre
  • Ablauf: Praktische Ausbildung in der Bank im Wechsel mit Unterricht in der Berufsschule
  • Verdienst (gemäß genossenschaftlichem Tarifvertrag): Im ersten Jahr ca. 970 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 1020 Euro und im dritten ca. 1040 Euro
  • Bewerbungsfrist: in der Regel ca. 1,5 Jahre vor Beginn der Ausbildung

Auswahlverfahren

Bitte bewirb dich mit deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und den letzten beiden Schulzeugnissen über unser Bewerbungstool . Nachdem wir die Bewerbung gesichtet haben, laden wir dich gegebenenfalls zu einem persönlichen Kennenlernen ein.