Datenqualitäts- und Auswertungsmanager (m/w/d)

Verstärken Sie unsere Bereichsdirektion Gesamtbanksteuerung

Die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG vereint modernes Wachstum und Tradition. Seit über 140 Jahren sind wir mit einer aktuellen Bilanzsumme von ca. 2,9 Mrd. Euro eine erfolgreiche Genossenschaftsbank. Unsere Vision der „digitalen Regionalbank“ treiben wir mit rund 400 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich voran. Bei uns haben alle – egal, ob Auszubildende, Angestellte oder Führungskräfte – die Möglichkeit, sich einzubringen. Denn bei der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG zählt der Mensch und das Wir!

Das Datenqualitäts- und Auswertungsmanagement übernimmt als Teil der Gesamtbanksteuerung die Aufgabenbereiche Datenqualität, Auswertungen und Vertriebscontrolling.

Frey, Thomas.jpg

"In Zeiten immer schnellerer und teilweise intensiveren Veränderungen der externen und internen Rahmenbedingungen stellen die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort einen entscheidenden Faktor für die Steuerung der Bank dar. Der Fachbereich ist Dienstleister für andere Bereiche der Bank, analysiert Daten und bereitet diese empfängergerecht auf. Darüber hinaus ist das Datenqualitäts- und Auswertungsmanagement verantwortlich für die Erstellung der für das Vertriebscontrolling erforderlichen Vertriebsauswertungen sowie die laufende Überprüfung und Weiterentwicklung der diesbezüglich eingesetzten Analyse- und Reporting-Instrumente."

Thomas Frey,  Bereichsdirektor Gesamtbanksteuerung

Zur Verstärkung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit am Standort Brühl einen

Datenqualitäts- und Auswertungsmanager (m/w/d)

 

So sieht Ihre neue Tätigkeit aus:

  • Sie betreuen und pflegen das Datenqualitätsmanagement als kontinuierlichen Prozess
  • Sie unterstützen andere Bereiche bei Fragen zur Datenqualität und deren Optimierung
  • Sie erstellen Auswertungen und Analysen für alle Unternehmensbereiche
  • Sie übernehmen die fachliche Verantwortung für die Analyse- und Reporting-Instrumente
  • Ihnen obliegt die Plausibilisierung, Optimierung und Qualitätssicherung laufender Berichte
  • Sie setzen die Marktpotenzialanalyse und die Kundensegmentierung technisch um

Was wir uns vorstellen:

  • Sie verfügen über ein konzeptionelles, lösungsorientiertes und innovatives Denken
  • Sie sind eigeninitiativ, teamfähig, kommunikationssicher
  • Sie arbeiten strukturiert und sind zugleich aufgeschlossen für neue Lösungsansätze
  • eine Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation ist wünschenswert
  • Sie haben vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen mit Methoden und Techniken zum Datenqualitäts-/Auswertungsmanagement und im Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen (insbesondere Excel und Powerpoint)

Was wir Ihnen dafür bieten:

  • Work-Life-Balance: Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben liegt uns am Herzen. Dafür bieten wir flexible Arbeitszeiten, eine 39 h/Woche (Vollzeit) sowie in gegenseitiger Absprache bis zu 50 % mobiles Arbeiten.
  • Urlaub: Bei uns haben Sie 30 Tage Urlaub. Zusätzlich bekommen Sie am 24. und 31. Dezember frei. Unsere Liebe zum regionalen Brauchtum feiern wir am "Feiertag" Rosenmontag.
  • Vergütung: Wir vergüten nach dem Tarifvertrag für die Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie die genossenschaftliche Zentralbank. Dabei sind alle guten Dinge - in dem Fall Ihr Gehalt - DREIzehn. Die Eingruppierung erfolgt gemäß Ihren Aufgaben, Erfahrungen und Qualifikationen ab VG B2.
  • Vertrag: Auch in Krisenzeiten bieten wir Ihnen einen zukunftssicheren Job, der mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag einhergeht.
  • Weiterbildung: Wenn Sie wachsen, wachsen wir! Für Ihre persönliche und fachliche Entfaltung bieten wir eine individuelle Förderung durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Sonderleistungen: Hier haben wir einiges zu bieten wie vermögenswirksame Leistungen, kostenfreie Unfallversicherung, E-Bike-Leasing, Langzeitarbeitszeitkonten, kostenfreies Girokonto, Fonds ohne Ausgabeaufschlag u. v. m.
  • Sonstiges: Kaum der Rede wert, aber auch bei uns gibt es kostenloses Wasser und kostenlosen Kaffee/Tee.

Lust auf Zukunft?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2024 über unser Online-Portal mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Sie haben noch Fragen? Unserer Bereichsdirektor Thomas Frey (Telefon: 02233/9444-8501, E-Mail: thomas.frey@voba-rek.de) freut sich von Ihnen zu hören!