Firmenkundenbetreuer*in - Region Bochum (w/m/d)

Firmenkundenbetreuer*in - Region Bochum (w/m/d) Am Standort Bochum mit flexibler Arbeitsweise, schnellstmöglich und unbefristet

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Firmenkundenbetreuer*in für unseren Standort in Bochum.


In dieser Funktion übernehmen Sie folgende Aufgaben:
 

  • Sie begleiten unsere Kundinnen und Kunden ganzheitlich im Firmenkundengeschäft – von der Projektierung bis zur Reali­sierung auch komplexer Finanzierungsstrukturen.
  • Sie pflegen und intensivieren die bestehenden Kundenbeziehungen und akquirieren aktiv Neukundinnen und -kunden.
  • Sie bewegen sich sicher und aktiv im Netzwerk der GLS Bank und pflegen Kontakte zu Multiplikatoren und Institutionen.
  • Sie unterstützen die Regionalleitung bei der erfolgreichen Weiterentwicklung der Region Bochum. Die nachhaltige Gesamt­strategie der GLS Bank behalten Sie bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben stets im Auge.


Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:
 

  • eine Bankausbildung gegebenenfalls mit Zusatzausbildung zum Bankfachwirt*in oder eine ähnliche Qualifikation, wie z.B. ein betriebswirtschaftliches Studium
  • mehrjährige Erfahrung im Kreditgeschäft eines Finanzinstitutes oder in vergleichbarer Tätigkeit
  • fundierte Marktkenntnisse sowie Erfahrung in der systematischen zielgruppen- und potenzialorientierten Marktbearbeitung
  • exzellente Kommunikationsfähigkeit, verbindliche Arbeitsweise, hohe Selbstständigkeit und kundenorientiertes Handeln
  • Darüber hinaus sind Sie mobil, arbeiten gerne in einem Team und finden durch Ihre Leidenschaft zu sozial-ökologischen Themen schnell die Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden.
     

Für diese Position sieht unsere hauseigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zusätzlich bieten wir u.a. ein 13. Monatsgehalt, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.
 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.
 

Haben Sie vorab Fragen zu dieser Stelle, steht Ihnen Meinrad Ettengruber [meinrad.ettengruber(at)gls.de] gern zur Verfügung.
 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Christina Herp bis zum 12.08.2021 über unser GLS Bewerberportal.