Mitarbeiter Compliance mit Schwerpunkt "Auslagerungsbeauftragter" (m/w/d)

Wir sind eine moderne und kundenorientierte Regionalbank mit genossenschaftlichen Werten und einer Bilanzsumme von ca. 1,1 Mrd. Euro. Unser Geschäftsgebiet befindet sich im Nordwesten Dortmunds. Unsere private und mittelständische Kundschaft betreuen wir mit ca. 125 Mitarbeitern und in 3 Beratungscentern.


Zur Unterstützung unseres Bereiches Compliance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Mitarbeiter Compliance mit Schwerpunkt "Auslagerungsbeauftragter" (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Überwachung und Steuerung von ausgelagerten Aktivitäten und Prozessen der Bank, gleiches gilt für sonstige Fremdbezüge von Leistungen
  • Aufbau von umfangreichen aufsichtsrechtlichen Fachkenntnissen (MaRisk, KWG, EBA-Guidelines) und Erfahrungen im Management von bankfachlichen Auslagerungen
  • Entwicklung und Fortführung der Aufbau- und Ablauforganisation unserer Bank, unter Berücksichtigung der neuesten MaRisk-Novelle beim Thema Auslagerungen/Fremdbezug
  • Erstellung von turnusmäßigen und anlassbezogenen Risikoanalysen für die einzelnen Auslagerungen/Fremdbezüge unter Einbindung der Fachbereiche innerhalb der Bank
  • Bewertung von Auslagerungsrisiken, Führung des Auslagerungsregisters und Auswertung der Reportings unserer Dienstleister
  • Ansprechpartner für eine Vielzahl von Dienstleistern, mit denen die Bank zusammenarbeitet
  • Verantwortung für das Auslagerungscontrolling in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen und das damit verbundene Vertragsmanagement im Rahmen neuer Auslagerungen
  • Jährliche Berichterstattung an das für das Beauftragtenwesen zuständige Vorstandsmitglied
  • Einbindung von externen Unternehmen zur Steuerung von Auslagerungen, z. B. durch die ZAM eG
  • Einarbeitung in das Beauftragtenwesen nach MaRisk und WpHG
  • Verantwortung für die Einhaltung/Umsetzung der rechtlichen Anforderungen insbesondere für die Umsetzung konkreter Compliance Anforderungen (die Analyse des Handlungsbedarfes bei bestehenden und neuen Compliance-Vorgaben, die Weiterentwicklung der Compliance-Funktion, die Begleitung der Compliance Organisation ins digitale Zeitalter, die Leistungsfähigkeit der Compliance Funktion stetig zu verbessern)


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Bankausbildung und über Weiterbildungsmaßnahmen, wie z.B. eine Fortbildung zum/zur Bankbetriebswirt(-in) bzw. vergleichbare Qualifikationen sind von Vorteil, aber nicht zwingend.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (MaRisk, BAIT, KWG, EBA-Guidelines) und Erfahrungen. Sie besitzen sehr gute IT-Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit den Anwendungen in der genossenschaftlichen Finanzgruppe.
  • Sie verfügen über eine strukturierte Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation und gestalterischen Willen, ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit.
  • Sie bringen sich aktiv ein und sind bereit sich kontinuierlich in aufsichtsrechtliche Themengebiete weiterzubilden.


Unser Angebot an Sie:

  • interessante und spannende Aufgabeninhalte, Mitarbeit in einem sehr motivierten Team bei leistungsgerechter und Ihren Qualifikationen entsprechender Vergütung
  • Förderung und Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeit
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Mitarbeitermehrwehrtprogramm (u.a. Job-Rad, IT-Leasing)
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze am Standort, sowie Kaffee und Wasser im Büro


Ihre Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse an unserer Vakanz wecken konnten, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, etc.), unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt über unser Online-Bewerberportal zukommen.

Bei Rückfragen zur Stellenausschreibung stehen wir Ihnen unter den nachfolgend genannten Kontaktdaten jederzeit gerne zur Verfügung:

Volksbank Dortmund-Nordwest eG
Personalabteilung
Anika Boresch
Telefonnummer: 0231 3370-118