Mitarbeiter (m/w/d) für die Sachbearbeitung Zahlungsverkehr

Verstärken Sie unser Team im Zahlungsverkehr

Kommen Sie zu einer erfolgreichen Bank!

Die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG vereint modernes Wachstum und Tradition. Seit über 140 Jahren sind wir aktuell mit einer Bilanzsumme von ca. 2,9 Mrd. Euro eine erfolgreiche Genossenschaftsbank. Unsere Vision der „digitalen Regionalbank“ treiben wir mit rund 400 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich voran. Bei uns haben alle – egal, ob Auszubildende, Angestellte oder Führungskräfte – die Möglichkeit, sich einzubringen. Denn bei der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG zählt der Mensch und das Wir!

Der Bereich Rechnungswesen/Zahlungsverkehr/Meldewesen am Standort Lechenich sucht in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) für die Sachbearbeitung Zahlungsverkehr.

 

Im Bereich Rechnungswesen/Zahlungsverkehr/Meldewesen ist der Teilbereich Zahlungsverkehr verantwortlich für eine termingerechte und qualitätsgesicherte Verarbeitung der Zahlungsströme des Kunden- und Bankgeschäftes im Inlandszahlungsverkehr und im nicht-Dokumentären Auslandzahlungsverkehr. Unter anderem wird die vollständige Betreuung unsere externen Geldautomaten sowie die Kommunikation mit dem Werttransportunternehmen (Dienstleister) einer Ihrer Hauptaufgaben sein.

So sieht Ihre neue Tätigkeit aus:

  • Allgemeiner Zahlungsverkehr
    • Tgl. Disposition der externen Geldautomaten
    • Bestellungen von Bargeld beim Werttransportunternehmen für die Bestückung der Geldautomaten
    • Kommunikation zwischen Werttransportunternehmen/Techniker/IT
    • Bearbeitung von Inlandsüberweisungen und Inlandsschecks
    • Scanning von Zahlungsverkehrsbelegen bzw. deren Nachbearbeitung inkl. Freigabe, Qualitätssicherung und Kundenanschreiben wegen Nichtausführung
    • Rückbuchungen/Reklamationen/Rückrufe
    • Schecksperren
    • Pflege Black- und Whitelists
  • Lastschriften
    • Pflege und Prüfung von Firmenmandate
  • Auslandszahlungsverkehr
    • Erfassung/Weiterverarbeitung von Import-/Exportzahlungen im Überweisungs- und Scheckverkehr
    • Reklamationsbearbeitung
  • Zweitschriftenerstellung / Nachforschungen
  • Archivierung
    • Belegarchivierung und Indexierung
    • Altdokumentenscanning
    • Reklamationen und Nachforschungen
  • Sonstiges
    • Belegpersonalisierung: Codierungen Schecks- und Überweisungsvordrucke
    • Abstimmung und Ausbuchung von Zahlungsverkehrskonten

Was wir uns vorstellen:

  • Sie sind engagiert, belastbar und ein Teamplayer.
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung gehört für Sie dazu.
  • Sie arbeiten strukturiert und sind zugleich aufgeschlossen für neue Lösungsansätze
  • Sie verstehen sich als interner Dienstleister.
  • Sie nutzen die Möglichkeiten der Technik, um Geschäftsvorfälle effizient zu bearbeiten.
  • Sie sind Veränderungsprozessen gegenüber aufgeschlossen und besitzen eine hohe Weiterbildungs- und Veränderungsbereitschaft.

 

Was wir Ihnen dafür bieten:

  • Work-Life-Balance: Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben liegt uns am Herzen. Dafür bieten wir flexible Arbeitszeiten, eine 39 h/Woche (Vollzeit) sowie in gegenseitiger Absprache bis zu 50 % mobiles Arbeiten.
  • Urlaub: Bei uns haben Sie 30 Tage Urlaub. Zusätzlich bekommen Sie am 24. und 31. Dezember frei. Unsere Liebe zum regionalen Brauchtum feiern wir am "Feiertag" Rosenmontag.
  • Vergütung: Wir vergüten nach dem Tarifvertrag für die Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie die genossenschaftliche Zentralbank. Dabei sind alle guten Dinge - in dem Fall Ihr Gehalt - DREIzehn. Die Eingruppierung erfolgt gemäß Ihren Aufgaben, Erfahrungen und Qualifikationen ab VG B1.
  • Vertrag: Auch in Krisenzeiten bieten wir Ihnen einen zukunftssicheren Job, der mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag einhergeht.
  • Weiterbildung: Wenn Sie wachsen, wachsen wir! Für Ihre persönliche und fachliche Entfaltung bieten wir eine individuelle Förderung durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Sonderleistungen: Hier haben wir einiges zu bieten wie vermögenswirksame Leistungen, kostenfreie Unfallversicherung, E-Bike-Leasing, Langzeitarbeitszeitkonten, gebührenfreies Girokonto, Fonds ohne Ausgabeaufschlag u. v. m.
  • Sonstiges: Kaum der Rede wert, aber auch bei uns gibt es kostenloses Wasser, Kaffee, Tee...

 

Lust auf eine neue Herausforderung?

Wenn Sie interessiert sind, Ihren Teil zum Geschäftserfolg unseres Hauses beizutragen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 15.06.2024 über unser Online-Portal, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an die Personalabteilung.

Wir freuen uns auf Ihr Motivationsschreiben und Ihren aktuellen Lebenslauf mit Darstellung von Fachschwerpunkten. Für evtl. Fragen im Vorfeld einer Bewerbung steht Ihnen der Bereichsleiter, Herr Thomas Röttgen telefonisch unter 02233/9444-7201 oder per E-Mail unter  thomas.roettgen@voba-rek.de zur Verfügung.