Referent*in für Kommunikation & Marketing (w/m/d)

Referent*in für Kommunikation & Marketing (w/m/d) Standort Bochum / Vollzeit oder Teilzeit / unbefristet

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Kommunikations-Allrounder*in für unsere Abteilung Kommunikation. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

 

In dieser Aufgabe wirkst Du mit an:

 

  • der Erarbeitung von Inhalten in Bezug auf unsere Angebote oder Themenfelder wie Demokratie, Ökologie, Finanzbranche
  • dem Erkennen relevanter aktueller Themen und der Übersetzung in unsere Bank
  • der Mitarbeit im Corporate Newsroom, vor allem bei der Organisation des Informationsflusses
  • Backoffice Aufgaben wie z.B. Betreuung eines Ticketsystems

 

Für diese verantwortungsvolle Position verfügst Du idealerweise über:

 

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, der Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • die Fähigkeit selbstständig anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Du kennst Dich in Nachhaltigkeitsthemen sehr gut aus und bist in der Lage, komplexe Themen medienspezifisch (z.B. social Media, Web, Veranstaltung) aufzuarbeiten.
  • einen guten Überblick über Termine und Deadlines sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Lust auf Teamarbeit im Corporate Newsroom in unserem wachsenden, werteorientierten Unternehmen

 

Du bringst nicht alles mit was oben steht? Keine Sorge. Wir suchen Menschen die Lust haben etwas zu bewegen. Du hast eine Be_hinderung und möchtest in den Austausch kommen? Gerne kannst Du Dich an unseren Schwerbehindertenbeauftragten Sebastian Hagenkötter wenden. Auch er steht mit Rat und Tat zur Seite.

 

Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatzleistungen wie beispielsweise 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, einen Arbeitgeberzuschuss zum Zeitwertkonto, ein Deutschlandticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Dir gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln.

 

Werde Teil der GLS Gemeinschaft! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Sanika Hufeland, Antje Tönnis und Bettina Engelmann bis zum 15.04.2024 über unser GLS Bewerbungsportal.