Sachbearbeiter*in Kredit - Firmenkundenmanagement (w/m/d)

Kreditsachbearbeiter*in (Referent*in Firmenkundenmanagement) in einem der überregional tätigen Teams des Firmenkundenmanagements schnellstmöglich an einem unserer Standorte in Vollzeit unbefristet zu besetzen

Als erste sozial-ökologische Bank zielen wir mit allem, was wir tun, darauf ab, nachhaltige, individuelle und gesellschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. Als Pionierin sozial-ökologischer Bankarbeit investieren wir das bei uns angelegte Geld sinnstiftend und transparent - und dies bereits seit 1974. Wir entwickeln uns und das alternative Bankwesen stetig weiter und suchen Menschen, denen es ein persönliches Anliegen ist, mit uns eine zukunftsfähige Gesellschaft zu gestalten.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Referent*in Firmenkundenmanagement (Kreditsachbearbeiter*in) für unsere überregional tätige Abteilung Firmenkundenmanagement. Die Stelle ist unbefristet an einem unserer Standorte in Vollzeit zu besetzen.


In Ihrer Funktion als Referent*in Firmenkundenmanagement übernehmen Sie vorbereitende und nachbearbeitende Aufgaben im Zusammenhang mit der Kreditentscheidung. Ihr Schwerpunkt liegt abhängig vom Bedarf des Teams auf Assistenz- oder Sachbear­beitungsaufgaben. Grundsätzlich umfasst die Stelle folgende Aufgaben:
 

  • die Vorbereitung des Kreditbeschlusses und Unterstützung der Firmenkundenbetreuer*innen von der Antragsbearbeitung bis hin zur Bestandskundenpflege und weiterer im Rahmen der Finanzierungsbegleitung anfallenden Aufgaben
  • die Kooperation mit den internen Schnittstellen in Zusammenhang mit der Bearbeitung der Kundenanliegen
  • die Erstellung von Vertragstexten für Darlehens- und Sicherheitenvereinbarungen sowie das Verfassen der Kreditzusage
  • die Sicherstellung der Einhaltung von Auszahlungsvoraussetzungen und Auflagen sowie die Auszahlung von Darlehensmitteln
  • die ordnungsgemäße Bestellung, Vereinbarung und Änderung von Kreditsicherheiten


Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie idealerweise über:
 

  • eine Bankausbildung mit Zusatzqualifikation (z.B. Bankfachwirt*in oder Studium) sowie einschlägige Erfahrung in der Kreditsachbearbeitung oder in der Kreditassistenz
  • einen sicheren Umgang mit unseren bankinternen Systemen (z.B. agree21)
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Struktur und Genauigkeit
  • eine ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise, Eigenverantwortung und Teamorientierung


Für diese Position sieht unsere eigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktions- und Ortszuschlag sowie ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Zudem bieten wir vielfältige Zusatz-leistungen wie beispielsweise 13 Monatsgehälter, eine großzügige sozial-ökologische Altersvorsorge, ein Jobticket, Gesundheitsmanagement und vieles mehr.


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlichen Fähigkeiten, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gerne, mit Ihnen eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an Christina Herp bis zum 03.09.2022 über unser GLS Bewerberportal.