Unternehmenskundenbetreuer/in mit Schwerpunkt Digitalisierungsstrategien

Zur Stärkung unseres Teams suchen wir eine/n Unternehmenskundenbetreuer/in mit Schwerpunkt Digitalisierungsstrategien

Im Sauerland und südlichem Paderborner Land zuhause, zählt die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG zu den großen Kreditgenossenschaften der heimischen Region. Mit über 1,65 Mrd. Euro Bilanzsumme, 44.400 Mitgliedern, 78.000 Kunden und 330 Beschäftigten bieten wir unseren privaten und gewerblichen Kunden kompetente Genossenschaftliche Beratung in allen Finanzangelegenheiten.

Zur Verstärkung unseres dynamischen Teams suchen wir eine/einen Unternehmenskundenbetreuer/in mit Schwerpunkt Digitalisierungsstrategien.

Beschreibung der Aufgaben (auszugsweise):
  • Beratung und Betreuung von Unternehmenskunden aus dem oberen Mittelstand sowie Projektfinanzierungen
  • Begleitung digitaler und innovativer Geschäftsmodelle unserer Kunden sowie Verantwortung für den Know-How-Transfer im Team
  • Initiieren und Führen von ganzheitlichen oder auf Teilbedarfe gerichteten, ziel- und abschlussorientierten Kundengesprächen gem. vorgegebenem Marktbearbeitungskonzept
  • Nutzung der Dialoge in MinD.banker und regelmäßige Überprüfung der inhaltlichen Ausgestaltung
  • Neukunden- und Bestandskundenaktivierung
  • Gezielte und aktive Terminplanung für den Kundenbestand
  • Bereitstellung von eigenem Spezialistenwissen als bankinterner Dienstleister für andere Funktionen der Bank
  • Erkennen von finanzwirtschaftlichen Kundenbedarfen und ggf. fach-/themenbezogene Über-leitung von Kunden und Engagements an die jeweilige Spezialistenfunktion in der Bank oder in der genossenschaftlichen Finanzgruppe
  • Signalerkennung und –weiterleitung bezüglich einer Einordnung des Kunden in ein neues Zielgruppensegment (gem. definiertem Potenzial)
  • Maßnahmen, die entsprechend der Bedarfssituation des Kunden notwendig sind, unternehmerisch koordinieren, planen und umsetzen
  • Akquisition von Mitgliedern und Kunden unter Risiko- und Ertragsgesichtspunkten
  • Mitwirkung bei der (Weiter-) Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung der Mitglieder- und Kundenzufriedenheit als auch interner Abläufe
  • Einhaltung der definierten Qualitätsstandards
  • Aktive Mitarbeit im kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Innovation und Ausbau des digitalen Angebotes
  • Repräsentatives Auftreten und Verhalten in der Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionsbereichen bzw. mit Dritten


Anforderungsprofil (auszugsweise):
  • Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/Bankkauffrau
  • Umfassende Fachkenntnisse und Erfahrungen im Kreditgeschäft, insbesondere im Firmenkreditgeschäft oder vergleichbare Kenntnisse
  • Ausbildung zum Bankfachwirt, Fachwirt BankColleg oder vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert: Abschluss als Bankbetriebswirt, Genossenschaftlicher Bankbetriebswirt bzw. vergleichbare Qualifikation
  • hohes persönliches Engagement, Teamfähigkeit, Kontaktfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie selbständiges, kunden- und ertragsorientiertes Handeln im Rahmen der vergebenen Kompetenzen

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Bernhard Funke (Tel. 02951/977-151), Herr Andreas Decker (Tel. 05258/502-220) und Herr Hans-Wilhelm Meier (Tel. 05258/502-176) gerne zur Verfügung.