Abteilungsleiter IT-Management (m/w/d)

Wirken Sie mit, bei der Umsetzung sowie Weiterentwicklung der IT-Konzepte und IT-Strategien, um die technologische Zukunft unserer Bank aktiv mitzugestalten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Abteilungsleiter IT-Management (m/w/d).

Das sind wir.

Eine der größten Volksbanken im Saarland. Was uns als VVB besonders macht? Wir sind anders. Als Genossenschaftsbank sind wir Teil einer starken Gemeinschaft. Wir leben traditionelle Werte, denken trotzdem heute schon an morgen und trauen uns auch über den Tellerrand hinauszuschauen. Wir bleiben nicht stehen, sondern erfinden uns für unsere Kunden und Mitglieder immer wieder neu. So können wir traditionelles Banking mit innovativen Ideen verknüpfen. Das wir damit richtig liegen, beweisen wir seit über 150 Jahren. Dabei sind und bleiben wir Teil unserer Region.

Einsatzort.

Hauptverwaltung Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring 7-13

Das bieten wir.

30 Urlaubstage pro Jahr und viele weitere attraktive Konditionen wie:

  • Tariflich garantiertes 13. Monatsgehalt | € 40/Monat vermögenswirksame Leistungen | betriebliche Altersvorsorge
  • 39 Stunden Woche (5 Tage) mit flexiblen Arbeits- und geregelten Pausenzeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • 24. und 31.12. sind stets arbeitsfrei (ohne Anrechnung von Urlaubstagen)
  • Mitarbeiterbenefit Programm
  • Möglichkeit des JobRad-Leasings
  • Rabatte (z.B. Kontomodelle, Verbundpartner, etc.)
  • Mitarbeiterevents, Filial-/Abteilungsfeiern, Infoveranstaltungen, Firmenlauf u.v.m.
  • Notebook, ergonomische Arbeitsplätze, Gesundheitsmaßnahmen (z.B. Sehtest)
  • Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Weiterbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen | e-Learning | Onlinekurse
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem aufgeschlossenen und erfahrenen Team | Eigenverantwortliches Arbeiten | Eine sorgfältige und umfängliche Einarbeitung

Das ist Ihr neuer Job.

Die Leitung des IT-Managements vereint die Expertise im IT-Bankensektor mit profunder Kenntnis der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Sie ist für die Umsetzung sowie Weiterentwicklung der IT-Konzepte und IT-Strategien verantwortlich, um die technologische Zukunft unserer Bank aktiv mitzugestalten. Sie erwarten folgende anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten:

  • Zielorientierte Mitarbeiterführung und ergebnisverantwortliche Planung des zugeordneten Funktionsbereiches
  • Ganzheitliche Ausgestaltung der Funktionsfelder im IT-Management unter der Beachtung der Gesamtbankziele in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung
  • Steuerung, Umsetzung, Überwachung und Gewährleistung der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT (u.a. MaRisk, BAIT, ab 2025 Dora)
  • Identifikation, Bewertung und Überwachung von IT-Risiken sowie Entwicklung und Implementierung von geeigneten Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Kontinuierliche Evaluierung neuer Technologien und Trends im IT-Bereich (Hard- und Softwarekonzepte), um innovative Lösungen zu identifizieren und erfolgreich in die Bankenprozesse zu integrieren
  • Mitwirkung in der Konzeption von langfristigen IT-Strategien, welche die geschäftlichen Anforderungen unterstützen, den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen und weiterhin gewährleisten, dass unsere IT-Systeme und Prozesse zukunftssicher und flexibel bleiben
  • Ausgestaltung und Überwachung eines IT-Benutzerberechtigungskonzeptes
  • Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, insbesondere unter der Beachtung der Ausrichtung als interner Dienstleister und zur Entlastung der Marktfunktionen
  • Budget- bzw. Kostenverantwortung für den Funktionsbereich

Welches Profil wir uns wünschen.

  • Ausgebildete/r Bankkaufmann/-frau mit vertieften Kenntnissen/Qualifikationen im Bereich der IT oder vergleichbare Qualifikation
  • Vertiefte Kenntnisse über aufsichtsrechtliche und organisatorische Regelungen in der IT sowie in Fragen der IT-Sicherheit
  • Kenntnisse in der Konzeption und Implementierung von IT-Lösungen in den Bereichen IT-Anwendungen und IT-Infrastruktur unter Beachtung sicherheitskritischer Aspekte
  • Kenntnisse in der Ausgestaltung von IT-Kompetenzsystemen und den Anforderungen gemäß MaRisk und BAIT
  • Führungskompetenz, starke Kommunikationsfähigkeit und Teambuilding
  • Strukturierte Arbeitsorganisation, Eigeninitiative sowie großes Engagement und eine hohe Dienstleistungsorientierung

Sie haben sich wiedererkannt? Wir freuen uns auf Sie!


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte über unser Online-Bewerberportal ein.