Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Sie haben Spaß an komplexen Sachverhalten und besitzen Know-how in IT- Systemarchitekturen, dann verstärken Sie unser Team.

Wir legen als große regionale Genossenschaftsbank in Schleswig-Holstein großen Wert darauf, unsere Mitglieder und Kunden individuell und serviceorientiert als Bank vor Ort zu beraten. Mit ca. 460 Beschäftigten betreuen wir in 27 Filialen über 55.000 Mitglieder und rund 120.000 Kunden.

Unsere Stärke ist neben der Kundennähe auch unser Engagement in der Region.

Wenn für Sie Engagement und Verantwortungsbewusstsein wichtig sind, dann verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Ihre Benefits:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit und vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen mit einzubringen
  • Ein moderner, zukunftsorientierter, dynamischer und attraktiver Arbeitsplatz sowie die Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss, eine kostenfreie Unfallversicherung, 13 Gehälter, 30 Tage Urlaub, vermögenswirksame sowie weitere freiwillige soziale Leistungen
  • Kostenfreie Getränke und diverse Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Weiterentwicklung des bankinternen Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS).
  • Schnittstelle zwischen dem Vorstand, dem Datenschutzbeauftragtem, dem IT-, Projekt- und Prozessmanagement, der Revision und den anderen Fachabteilungen.
  • Sicherstellung des frühzeitigen Erkennens möglicher Risiken im Bereich Informationssicherheit
  • Aufstellung und Abstimmung der Informationssicherheitsziele gemäß Standard ISO:27001 und weiterer aufsichtsrechtlicher Anforderungen (MaRisk, BAIT etc.) und sonstiger Normen
  • Verantwortung für alle erforderlichen Aktivitäten zur Implementierung, Etablierung und laufenden Optimierung des ISMS und eines funktionsfähigen Notfallmanagements (BCM)
  • Direkter Berichtsweg zum Status des ISMS und BCM an den Vorstand
  • Gewährleistung der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen aufgrund von identifizierten Schwachstellen und auf Basis der durchzuführenden regelmäßigen Risikoanalysen
  • Erstellung von Informationssicherheitskonzepten in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen
  • Durchführung von Schutzbedarfsfeststellungen und Qualitätssicherung der Ergebnisse
  • Meldung, Analyse, Dokumentation von Informationssicherheitsvorfällen, Hinterlegung von Sicherheitsmaßnahmen und deren Umsetzung
  • Schaffung eines organisationsweiten Bewusstseins für die Informationssicherheit in allen Bereichen der Bank und Verantwortlichkeit für die Initiierung und Koordination von entsprechenden Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen der Mitarbeiter
  • Kontinuierliche Pflege, Überprüfung aller Dokumente und stetige Aktualisierung der Informationssicherheitslinien

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung bzw. einen Studienabschluss in (Wirtschafts-)Informatik oder Security Management oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrungen als ISB in einer Genossenschaftsbank und im Umgang mit den Anwendungen „ForumISM/BCM“
  • Sie verfügen über ein entsprechendes Verständnis von Sicherheitsprozessen, dem BSI-Grundschutz, den Anforderungen der ISO:27001 und weiterer aufsichtsrechtlicher Anforderungen (MaRisk, BAIT usw.)
  • Sie besitzen grundlegendes Know-how in IT-Systemarchitekturen und ein ausgeprägtes analytisches Verständnis zur Beurteilung komplexer Sachverhalte
  • Sie bringen Kommunikationsstärke gepaart mit Beratungskompetenz mit

Konnten wir Sie begeistern? 

Dann bewerben Sie sich direkt über unsere Homepage www.vrbank-in-holstein.de unter dem Bereich:

Wir für Sie/Karriere/Stellenangebote.

Für Rückfragen stehen Ihnen Andrea Kneuper (Tel. 04101/501-144) oder Karsten Schendel (Tel. 04101 501-230) gern zur Verfügung. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.