Mitarbeiter Datawarehouse (m/w/d)

Zur Unterstützung in der Umsetzung neuer Prozesse und Projekte und zum weiteren Aufbau des Bereiches sowie durch die Möglichkeit, eine Entwicklung in unserem Team Datawarehouse anzubieten, suchen wir Sie!


Wir, die VR Bank in Holstein, legen als große regionale Genossenschaftsbank in Schleswig-Holstein sehr viel Wert darauf, unsere Mitglieder und Kunden individuell und serviceorientiert zu beraten. Unsere ca. 450 Mitarbeiter betreuen in 20 Filialen rund 120.000 Kunden, davon sind über 55.000 auch Mitglieder unserer VR Bank in Holstein.

Unsere Stärke ist die Kundennähe, die für uns auch Verbundenheit für unsere Region bedeutet. So sind wir vor Ort einer der größten Anbieter von qualifizierten Arbeits- und Ausbildungsplätzen mit Zukunft. Das Engagement und die Fachkenntnis aller Mitarbeiter bestimmen den Erfolg unserer Bank. Deshalb unterstützen wir die Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter durch ein zeitgemäßes Führungs- und Personalentwicklungssystem und fördern sie durch individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Auf Grund der ständig wachsenden Herausforderungen des Marktes und der Digitalisierung im Bankenumfeld entwickeln wir uns, die VR Bank in Holstein eG, in unseren Prozessen und mit Projekten in der Anwendung der KI und Datenanalytik immer weiter.

Zur Unterstützung in der Umsetzung dieser Prozesse und Projekte und zum weiteren Aufbau des Bereiches sowie durch die Möglichkeit, Ihnen eine Entwicklung in unserem Team Datawarehouse anzubieten, suchen wir Sie als:

Mitarbeiter Datawarehouse (m/w/d)

Das können Sie erwarten:

  • Kommunikation, Vertrauen, Veränderung und Wertschätzung sind bei uns aktiv gelebte Elemente in der Zusammenarbeit
  • Mitarbeit in einem motivierten Team mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit und vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen mit einzubringen
  • Moderner, zukunftsorientierter, dynamischer und attraktiver Arbeitsplatz mit eigenem Laptop und Headset
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit der Möglichkeit von Gleitzeit, Gleittagen und mobilem Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss, eine kostenfreie Unfallversicherung, 13 Gehälter, vermögenswirksame sowie weitere freiwillige soziale Leistungen
  • 30 Tage Urlaub mit zwei zusätzlichen freien Tagen (24.12. + 31.12.)
  • Jobrad-Leasing im Rahmen einer Entgeltumwandlung
  • Jobticket mit Arbeitgeberzuschuss
  • Kostenfreie Getränke und diverse Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Zusätzliches Angebot zur Unterstützung bei gesundheitlichen Themen im beruflichen und privaten Bereich durch die Zusammenarbeit mit dem Fürstenberg Institut, BetterDoc und Medgate

Das sind Ihre Aufgaben:

Im Rahmen einer stufenweisen Einarbeitung und durch die Unterstützung von internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten übernehmen Sie interessante und abwechslungsreiche Aufgaben wie:

  • Stetige Weiterentwicklung unseres Business-Intelligence-Systems Cognos BI
  • Erstellung und Analyse von Berichten, Statistiken und Kennzahlen mit Hilfe von IBM Cognos und MS Office
  • Automation und Optimierung von Prozessen mit Hilfe von Robotic
  • Weiterentwicklung des Kostenmanagements sowie der Geschäftsfeldrechnung
  • Erschließung neuer Steuerungspotenziale im Bereich des Omnikanal-Bankings

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Prozessautomation wären wünschenswert
  • Prozessuales Verständnis und vernetztes Denken sowie der Blick über den Tellerrand
  • Hohe IT-Affinität
  • Selbstständige Dokumentation der Abläufe und Änderungen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte darzustellen und zu kommunizieren
  • Analytisches Denkvermögen
  • Hohe Kreativität für die sich ständig verändernden Herausforderungen
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen

 

Konnten wir Sie begeistern? Dann werden Sie ein Teil von uns und arbeiten Sie mit an unserem Erfolg!

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung direkt über unsere Homepage www.vrbank-in-holstein.de/Karriere/Stellenangebote.

Für Rückfragen stehen Ihnen Pia Fieger-Beckmann (Tel.: 04101/501-1161) oder Ole Rüsbüldt (Tel.: 04101/501-1370) gern zur Verfügung.

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist für uns selbstverständlich.