mobileTAN-Verfahren

Ist neben dem chipTAN-Verfahren eine weitere Möglichkeit zur Übermittlung der Transaktionsnummer (TAN), die im Rahmen des Online-Bankings notwendig ist. Dabei wird die Transaktionsnummer per SMS auf das Handy/Smartphone des Kontoinhabers geschickt. Aufgrund des Zwei-Kanal-Prinzips darf es sich hier jedoch nicht um dasselbe Handy/Smartphone handeln, mit dem der Kunde das Online-Banking betreibt.