Sparbuch

Urkunde über eine Spareinlage, die Kreditinstitute auf den Namen des jeweiligen Kontoinhabers ausstellen. Heute werden Sparurkunden häufig als Loseblatt-Urkunden in Form von Sparkontoauszügen ausgegeben. Dabei stellt der jeweils zuletzt ausgestellte Sparkontoauszug – gegebenenfalls zusammen mit einer dazugehörigen Sparkarte oder einem Loseblatt-Hefter – die Sparurkunde dar.