Duales Studium

Mindestvoraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife

Ausbildung und Studium zur gleichen Zeit?

Du hast dein Abitur frisch in der Tasche oder bist kurz davor und kannst dich nicht entscheiden zwischen Ausbildung und Studium? Warum nicht beides zugleich?
Die Raiffeisenbank Mecklenburger Seenplatte eG bietet dir die Möglichkeit auf ein duales Studium, wobei betriebswirtschaftliche Theorie und die berufliche Praxis in der Bank eng miteinander verbunden ist.

Was ist ein duales Studium?

Ein duales Studium besteht aus zwei Komponenten. Zum einen der Ausbildung im Unternehmen und zum anderen aus dem Studium an der Hochschule. An der Hochschule werden die theoretischen Grundlagen und Kenntnisse vermittelt, die dann in der Praxis in der Bank angewendet werden. Die Ausbildung und das Studium sind aufeinander aufgebaut und sind ebenfalls fachlich aufeinander abgestimmt.
Es wird auch bei einem dualen Studium ein Arbeitsvertrag zwischen den Studenten und dem Ausbildungsbetrieb geschlossen.

Vorteile des dualen Studiums:

Wissen aus der Hochschule wird direkt in der Praxis umgesetzt.
Bei der Kombination aus Studium und Praxis sparst du viel Zeit
Trotz Studium bleibst du unabhängig- du bekommst monatliches Gehalt orientiert an der Ausbildungsvergütung.
Nach drei Jahren erhältst du zwei Abschlüsse: einen IHK-Abschluss als Bankkaufmann/-frau und zum anderen einen Hochschulabschluss mit dem Bachelor of Arts in „Banking and Finance“.

Anforderungen:

Um das duale Studium bei uns beginnen zu können, benötigst du die allgemeine Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife. Außerdem solltest du auch anderweitige Fähigkeiten wie Motivation und Ausdauer, aber auch Teamfähigkeit und Interesse an bankbetrieblichen Fragestellungen mitbringen.

Wir entdecken Ihr Potenzial und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!