Vorsorge und Mitarbeiterbindung

Genossenschaftliche Beratung

Die betriebliche Altersvorsorge ist ein komplexes Thema, von dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer jedoch gleichermaßen profitieren können. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken unterstützen wir Sie dabei, dem gesetzlichen Anspruch Ihrer Mitarbeiter auf Entgeltumwandlung nachzukommen.

Fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersvorsorge

Ihre Mitarbeiter haben ein Recht auf eine betriebliche Altersvorsorge. Sie als Arbeitgeber legen aber fest, welchen der fünf Durchführungswege Sie anbieten möchten.

  • Direktversicherung
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Unterstützungskasse
  • Pensionszusage

 

Im Rahmen unserer Genossenschaftlichen Beratung überprüfen wir gemeinsam, welcher Durchführungsweg am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Vorteile für Arbeitgeber

Eine betriebliche Altersvorsorge lohnt sich für jedes Unternehmen, unabhängig von der Betriebsgröße. Als Arbeitgeber können Sie bei der Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge einsparen und so Ihre Lohnnebenkosten senken. Je nach Durchführungsweg erfolgt kein Ausweis in der Bilanz und Sie haben wenig Aufwand bei der Verwaltung. Bei Gruppenverträgen können Sie Ihren Mitarbeitern in der Regel besonders günstige Konditionen anbieten. Das steigert nicht nur Ihr Image als Arbeitgeber, sondern auch die Mitarbeitermotivation.

Sie möchten Ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersvorsorge anbieten.

Bei unserer Genossenschaftlichen Beratung finden wir die Lösung, die zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.